Gift­mix in Li­mo­na­de: Haft für Mut­ter

Heilbronner Stimme Stadtausgabe - Heilbronner Stimme – Landkreis Nord (N / Nord-Ausgabe) - - BADEN-WÜRTTEMBERG -

Weil sie ih­re bei­den Töch­ter und sich selbst ver­gif­te­te, hat das Land­ge­richt Karls­ru­he ei­ne Mut­ter zu drei Jah­ren und drei Mo­na­ten Ge­fäng­nis ver­ur­teilt. „Das fällt uns nicht leicht, aber wir müs­sen uns an das Ge­setz hal­ten. Was Sie ge­macht ha­ben, war ein ver­such­ter Mord“, sag­te der Vor­sit­zen­de Rich­ter, der die 27-Jäh­ri­ge ges­tern we­gen die­ser Straf­tat so­wie ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung ver­ur­teil­te (1 Ks 200 Js 21399/17).

Im Ju­ni ver­gan­ge­nen Jah­res hat­te die Frau aus Mar­x­zell sich und ih­re Kin­der im Al­ter von zwei und vier Jah­ren mit ei­ner Li­mo­na­de ver­gif­tet, in der sie ver­schie­de­ne Schmerz­mit­tel auf­ge­löst hat­te – of­fen­bar aus Ver­zweif­lung über ih­re Le­bens­si­tua- ti­on oh­ne Job, Mann und Wohn­sitz. Al­le drei wur­den recht­zei­tig ge­ret­tet, da der ge­trennt le­ben­de Ehe­mann aus Sor­ge die Po­li­zei ver­stän­digt hat­te. Mit sei­nem Ur­teil blieb das Ge­richt na­he an der For­de­rung der Staats­an­walt­schaft, die drei­ein­halb Jah­re Haft ge­for­dert hat­te. Der mi­ni­ma­le Straf­rah­men be­trägt bei ver­such­tem Mord drei Jah­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.