Druck für den VfB vor dem Süd­der­by

Heuberger Bote - - ERSTE SEITE -

(sz) - Das Du­ell zwi­schen dem SC Frei­burg und dem VfB Stutt­gart am Sonn­tag (18 Uhr) ist das Der­by der Fehl­star­ter. Zu­sam­men kom­men die Clubs nach zwei Spiel­ta­gen auf null Punk­te und ein ei­ge­nes Tor. Den­noch ist die Vor­freu­de groß. „Da knis­tert es schon mehr als bei ei­nem an­de­ren Bun­des­li­ga-Spiel“, sag­te Frei­burgs Chris­ti­an Gün­ter zur „Schwä­bi­schen Zei­tung“.

(dpa) - Trai­ner Frank Schmidt hat die Spie­ler des 1. FC Hei­den­heim auf­ge­for­dert, Bun­des­li­ga­ab­stei­ger Ham­bur­ger SV mit „Mut und Un­be­küm­mert­heit“zu be­geg­nen. Sei­ne Mann­schaft wer­de am Sams­tag (13 Uhr/Sky) in Ham­burg kei­nen Angst­ha­sen­fuß­ball spie­len. „Es geht vor dem Spiel auch dar­um: Wer hat ei­nen Strei­fen in der Ho­se und wer nicht?“, so Schmidt plas­tisch.

Ge­gen die star­ke Of­fen­si­ve des HSV um Tor­jä­ger Pier­re-Mi­chel La­sog­ga und mög­li­cher­wei­se den süd­ko­rea­ni­schen Neu­zu­gang Hee-Chan Hwang sieht der 44-Jäh­ri­ge vor al­lem sei­ne Ab­wehr ge­for­dert, in der Au­ßen­ver­tei­di­ger Ar­ne Feick al­ler­dings we­gen ei­nes dop­pel­ten Bän­der­ris­ses im Sprung­ge­lenk aus­fällt. Da­für steht mög­li­cher­wei­se In­nen­ver­tei­di­ger Ti­mo Beer­mann nach mo­na­te­lan­gen Be­schwer­den an den Ad­duk­to­ren erst­mals in der Start­elf. Der HSV muss auf Ex-Na­tio­nal­spie­ler Le­wis Holt­by ver­zich­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.