Ru­he­ständ­ler ler­nen ak­tu­el­le Pro­jek­te ken­nen

Ehe­ma­li­ge Mit­ar­bei­ter der Stadt­ver­wal­tung Tutt­lin­gen

Heuberger Bote - - TROSSINGEN / TUTTLINGEN -

(pm) - Rund 120 Ehe­ma­li­ge der Tutt­lin­ger Stadt­ver­wal­tung sind der Ein­la­dung zum Ru­he­ständ­ler­tref­fen ge­folgt. Ge­mein­sam mit OB Micha­el Beck und Ers­tem Bür­ger­meis­ter Emil Busch­le steu­er­ten sie ak­tu­el­le Pro­jek­te der Stadt an.

„Über Jah­re ha­ben Sie bei uns mit­ge­ar­bei­tet – heu­te zei­gen wir Ih­nen, woran wir der­zeit ar­bei­ten“, wird Beck in ei­ner Mit­tei­lung zi­tiert. Ziel der Fahrt wa­ren Or­te, an de­nen sich in den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten ei­ni­ges ge­än­dert hat – oder dem­nächst än­dern wird. Die Wei­mar­stra­ße mit dem Über­gang von der neu­en Fuß­gän­ger­zo­ne zum Rat­haus­steg stand da­bei eben­so auf dem Pro­gramm wie ak­tu­el­le und künf­ti­ge Wohn­bau­pro­jek­te in Thier­gar­ten, bei Stra­ßen­bau Storz oder auf dem Ge­län­de der Al­ten Feu­er­wa­che. Den ge­sel­li­gen Teil des Tref­fens ver­brach­ten die Ru­he­ständ­ler – un­ter ih­nen auch Alt-OB Heinz-Jür­gen Ko­loc­zek - dann im Schen­ken­ber­ger Hof.

FO­TO: STADT TUTT­LIN­GEN

Die Se­nio­ren mit dem ak­tu­el­len und dem frü­he­ren OB.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.