Gut­ma­din­gen trifft auf He­gau­er FV

Heuberger Bote - - LOKALER SPORT -

(he) - Nach dem 1:1Re­mis beim SV Den­kin­gen geht der süd­ba­di­sche Fuß­ball-Lan­des­li­gist FC Gut­ma­din­gen die Par­tie ge­gen den He­gau­er FV mit ge­stärk­tem Selbst­ver­trau­en an. Das Spiel wird am Sams­tag um 16 Uhr an­ge­pfif­fen.

„Der ver­dien­te Punkt­ge­winn tat der Mann­schaft gut und soll­te ihr den nö­ti­gen Auf­trieb ge­ben. Die Stim­mung war in die­ser Wo­che im Trai­ning deut­lich besser und wir ha­ben uns auf die­se Be­geg­nung in­ten­siv vor­be­rei­tet“, sag­te Trai­ner Steffen Br­ein­lin­ger. Man will ge­gen den Mit­auf­stei­ger aus dem He­gau wie­der ei­nen Tick de­fen­si­ver agie­ren. „Nach vor­ne sind wir im­mer für ein Tor gut. Es heißt aber hin­ten gut zu ste­hen“, weiß Br­ein­lin­ger, wo er die He­bel an­set­zen muss.

Trai­ner Steffen Br­ein­lin­ger kennt die Ki­cker aus dem Raum En­gen bes­tens und will sie nicht ins Spiel kom­men las­sen. Ein be­son­de­res Au­gen­merk muss auf Tor­jä­ger Mar­kus Mül­ler, der be­reits zehn Sai­son­tref­fer er­ziel­te, ge­legt wer­den.

Ein Drei­er wür­de dem FC Gut­ma­din­gen nach vier sieg­lo­sen Spie­len gut tun. Der He­gau­er FV muss­te am ver­gan­ge­nen Spiel­tag ge­gen den FC Löf­fin­gen ei­ne mehr als un­glück­li­che 1:2 Heim­nie­der­la­ge ein­ste­cken. Vi­el­leicht hat dies den Ta­bel­len­sechs­ten et­was ver­un­si­chert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.