Wet­ter zwei­ge­teilt

Heuberger Bote - - PANORAMA - Von Jür­gen Hie­ber

Ei­ne Luft­mas­sen­gren­ze ver­läuft heu­te schwan­kend über dem Ver­brei­tungs­ge­biet, wel­che vom Süd­wes­ten über die West­alb bis in Rich­tung Ost­alb teils kräf­ti­ge Nie­der­schlä­ge bringt. Süd­öst­lich da­von wird es mit je­dem Ki­lo­me­ter je­doch an­nehm­ba­rer und freund­li­cher. Vor al­lem im All­gäu, des­sen na­hen Tei­len Ober­schwa­bens und am öst­li­chen Bo­den­see wird es bei zu­neh­men­dem Föhn­ein­fluss weit­ge­hend tro­cken blei­ben. Nach Früh­wer­ten von 8 bis 10 Grad ist es im Ta­ges­ver­lauf mit 13 bis 17 Grad et­was fri­scher.

Wei­te­re Aus­sich­ten

Kräf­ti­ger Föhn aus den Al­pen wirkt sich zum Sonn­tag auf na­he­zu ganz Ba­den-Würt­tem­berg aus und drängt die Nie­der­schlä­ge bis nach Frank­reich zu­rück. Ent­spre­chend freund­li­ches und son­ni­ges Herbst­wet­ter mit mil­den Tem­pe­ra­tu­ren ist da­her zu er­war­ten. Am Mon­tag tags­über un­be­stän­di­ger mit lo­ka­ler Schau­er­nei­gung. Zum Di­ens­tag und für die nach­fol­gen­den Ta­ge kün­di­gen sich schö­ne und mil­de Herbst­ta­ge an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.