Kon­zert mit le­gen­dä­ren Stumm­film­strei­fen

„Dick und Doof“wer­den vom Kla­vier aus zum Le­ben er­weckt

Heuberger Bote - - VERANSTALT­UNGEN -

(sz) Der Pia­nist Ste­phan Graf von Both­mer füllt Kon­zert­sä­le auf fünf Kon­ti­nen­ten mit spek­ta­ku­lä­ren Stumm­film-Kon­zer­ten. Stan Lau­rel und Oli­ver Hardy sind das er­folg­reichs­te Ko­mi­ker-Duo al­ler Zei­ten. Als „Dick und Doof“ha­ben sie mit ih­ren Fil­men den Slap­stick re­vo­lu­tio­niert. Am Mitt­woch, 23. Ok­to­ber, um 20 Uhr er­weckt Graf von Both­mer die bei­den Cha­rak­te­re mit sei­nen film­mu­si­ka­li­schen Me­tho­den im Thea­ter im Capitol zu neu­em Le­ben.

Graf von Both­mer ist ei­ner der an­ge­sag­tes­ten Stumm­film­mu­si­ker Deutsch­lands. In sei­nen Stumm­fil­mKon­zer­ten zeigt er auf der Lein­wand Strei­fen aus längst ver­gan­ge­nen Zei­ten und lässt gött­li­che Di­ven, eh­ren­vol­le Gen­tle­men, skru­pel­lo­se Ga­no­ven und skur­ri­le Ge­stal­ten durch die Live-Mu­sik wie­der­auf­er­ste­hen.

Poin­tiert und vir­tu­os be­glei­tet er die Sze­nen am Flü­gel und setzt die Schwer­punk­te und Be­zie­hun­gen so, dass die Gags voll­kom­men frisch und spon­tan wir­ken. In­zwi­schen ha­ben sich sei­ne Stumm­film-Kon­zer­te von Film­auf­füh­run­gen zu aus­ge­wach­se­nen Shows mit Mu­sik­ein­la­gen, span­nen­den Vor­fil­men und Mo­de­ra­ti­on wei­ter­ent­wi­ckelt. „Stan & Ol­li“, sei­ne „Gu­te-Lau­ne-Show zum Ge­sund­la­chen“, ist Both­mers er­folg­reichs­tes Pro­gramm.

Stan Lau­rel und Oli­ver Hardy gal­ten als Pio­nie­re in der Welt des Hu­mors, stets auf der Su­che nach neu­en Aus­drucks­for­men. Ge­mein­sam dreh­te das Duo bis 1951 mehr als 100 Fil­me.

BIRGIT MEIXNER_DEUTSCHE KINEMATHEK FO­TO:

Ste­phan Graf von Both­mer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.