Al­din­gen

Heuberger Bote - - PRIMTAL -

Al­din­ger Buch­box: Ab Don­ners­tag, 24. Ok­to­ber, ste­hen neu im Re­gal: vier Bän­de Karl May Ori­gi­nal­aus­ga­ben von 1949 und 1951 Karl May Ver­lag, Bd. 6 Der Schut, Bd. 36 Der Schatz im Sil­ber­see, Bd. 38 Halb­blut, Bd. 40 Der blau-ro­te Me­thu­sa­lem, neun Bän­de Karl May, ge­bun­den To­sa Ver­lag Wi­en, sechs Bän­de Karl May, ge­bun­de­ne Ju­bi­lä­ums­aus­ga­ben von 1962. Au­ßer­dem: Meis­ter der Spio­na­ge: John Le Car­rè, Ein blen­den­der Spi­on, Der Spi­on, der aus der Käl­te kam, Das Ruß­land­haus, Fre­de­rick For­syth: Der Af­gha­ne, Mc Cre­a­dys Dop­pel­spiel, Des Teu­fels Al­ter­na­ti­ve, Der Scha­kal, Die Hun­de des Krie­ges. Die Al­din­ger Buch­box ist ein öf­fent­li­ches Bü­cher­re­gal. Sie be­fin­det sich auf dem Markt­platz und ist durch­ge­hend ge­öff­net. Je­der kann Bü­cher und schö­ne Zeit­schrif­ten ein­stel­len und/oder kos­ten­los mit­neh­men. Es gibt über 100 Ro­ma­ne, vie­le Sach­bü­cher, Kin­der­bü­cher, Koch­bü­cher und vie­les an­de­re mehr. Der Be­stand wird lau­fend ge­pflegt und ak­tua­li­siert. Kon­takt: El­ly Wag­gLang­mei­er Te­le­fon 07424/ 84957 (AB) und Ri­ta Rech­lin 07424/ 85002 (AB).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.