80-jäh­ri­ger Bank­räu­ber zu sie­ben Jah­ren Haft ver­ur­teilt

Heuberger Bote - - WIR IM SÜDEN -

(AFP) - Ein 80 Jah­re al­ter Se­ri­en­bank­räu­ber ist im ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Hechingen am Don­ners­tag zu sie­ben Jah­ren Haft ver­ur­teilt wor­den. Da al­le Pro­zess­be­tei­lig­ten auf Rechts­mit­tel ver­zich­te­ten, ist das Ur­teil be­reits rechts­kräf­tig, sag­te ein Spre­cher der Staats­an­walt­schaft. Das Ge­richt be­wer­te­te bei der Straf­zu­mes­sung das Al­ter des Be­schul­dig­ten mil­dernd – wä­re er jün­ger ge­we­sen, hät­te er wo­mög­lich noch län­ger in Haft ge­musst. Bei al­len Ta­ten hat­te der Mann mit der Ex­plo­si­on ei­ner Bom­be ge­droht, die al­ler­dings ei­ne At­trap­pe war. Bei drei der fünf Über­fäl­le konn­te er Geld er­beu­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.