Bi­b­lio­thek des Jah­res steht in Berlin

Heuberger Bote - - KULTUR -

(epd) - Die Zen­tral- und Lan­des­bi­blio­thek Berlin (ZLB) ist am Don­ners­tag als „Bi­b­lio­thek des Jah­res 2019“mit dem na­tio­na­len Bi­b­lio­thek­s­preis aus­ge­zeich­net wor­den. Die ZLB er­hielt den mit 20 000 Eu­ro do­tier­ten Preis für ih­re er­folg­rei­che Ver­bin­dung ana­lo­ger und di­gi­ta­ler An­ge­bo­te so­wie als Fo­rum der Stadt­ge­sell­schaft durch re­gel­mä­ßi­ge Ver­an­stal­tun­gen, wie der Deut­sche Bi­b­lio­theks­ver­band und die Deut­sche Te­le­kom Stif­tung mit­teil­ten.

Stif­tungs­vor­sit­zen­der Thomas de Mai­ziè­re ver­wies im Ro­ten Rat­haus un­ter an­de­rem auf die zahl­rei­chen di­gi­ta­len An­ge­bo­te der Bi­b­lio­thek. Dies sei at­trak­tiv ins­be­son­de­re für Nut­zer, die sonst nicht vie­le Bü­cher le­sen. Zu­dem schaf­fe sie es mit ih­rem Ar­beits­be­reich „Com­mu­ni­ty-Pro­jek­te“, at­trak­ti­ve An­ge­bo­te für Mei­nungs­bil­dung und Mei­nungs­aus­tausch zu schaf­fen. In der Be­grün­dung hieß es wei­ter, be­mer­kens­wert sei auch die Öff­nung der Bi­b­lio­thek an Sonn­ta­gen seit Herbst 2017. Dies set­ze ein star­kes Si­gnal und ha­be Bei­spiel­cha­rak­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.