Kein An­trieb – die DTM bangt

Heuberger Bote - - SPORT -

(ost) - Es war ei­ne sim­ple E-Mail, die vom DTM-Team R-Mo­tor­sport ver­schickt wur­de. Die Kern­aus­sa­ge: „Nach dem En­de der DTM-Sai­son 2019 ge­hen R-Mo­tor­sport und die HWA AG im Mo­tor­sport in Zu­kunft ge­trenn­te We­ge.“Das war kei­ne Über­ra­schung, zu vie­le tech­ni­sche De­fek­te ha­ben letzt­lich zu die­ser Ent­schei­dung ge­führt. Da­mit steht der Schwei­zer Renn­stall al­ler­dings oh­ne Mo­to­ren und oh­ne Ein­satz­team da. Denn bei­des hat die in Af­fal­ter­bach be­hei­ma­te­te Fir­ma HWA, über vie­le Jah­re das Ein­satz­team von Mer­ce­des, bei­ge­steu­ert. „Wir pla­nen aber un­ser DTMEn­ga­ge­ment fort­zu­set­zen und wer­den uns da­für un­ter an­de­ren Vor­zei­chen in Ab­stim­mung mit As­ton Mar­tin 2020 neu ori­en­tie­ren“, sagt R-Mo­tor­sport-Te­am­chef Flo­ri­an Ka­mel­ger.

Soll­te das Schwei­zer Team je­doch kei­nen Mo­to­ren­part­ner fin­den, hät­te dies weit­rei­chen­de Fol­gen. Dann stün­de auch die DTM vor dem Aus. Denn so­wohl bei Au­di als auch bei BMW wird in­tern sehr hef­tig über ei­nen Ver­bleib in der Tou­ren­wa­gen­se­rie dis­ku­tiert. Bei­de Her­stel­ler müs­sen we­gen der Ve­rän­de­run­gen in der Au­to­mo­bil­in­dus­trie ih­re Aus­ga­ben re­du­zie­ren. Soll­te in der DTM nur noch ein Kon­kur­rent üb­rig blei­ben, wä­re dies kein Wett­be­werb mehr. Dies ha­ben Au­di-Mo­tor­sport­chef Die­ter Gass und sein BMW-Kol­le­ge Jens Mar­quardt in der Ver­gan­gen­heit mehr­fach ge­sagt. Noch be­steht je­doch das Prin­zip Hoff­nung. „Ich bin ich gu­ter Din­ge, dass R-Mo­tor­sport für die kom­men­de Sai­son neue kom­pe­ten­te Part­ner fin­det und sein DTM-En­ga­ge­ment mit vol­ler Kraft fort­setzt“, sagt DTM-Chef Ger­hard Ber­ger.

Was kann R-Mo­tor­sport tun? Vie­le Mo­to­ren­lie­fe­ran­ten kom­men nicht in­fra­ge. Ein An­ge­bot von Au­di hat das Team be­reits als zu teu­er ab­ge­lehnt hat. Die Ret­tung könn­te aus Ja­pan kom­men, denn vom kom­men­den Jahr ha­ben die DTM und die ja­pa­ni­sche Su­per-GT-Meis­ter­schaft das­sel­be Mo­to­ren­re­gle­ment. Da­mit kä­men ne­ben BMW noch Hon­da, Nis­san und To­yo­ta als Part­ner in Be­tracht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.