Un­ser Um­gang mit der Schöp­fung

Heuberger Bote - - VERANSTALT­UNGEN -

(sz) - Die Ka­tho­li­sche Er­wach­se­nen­bil­dung lädt in Ko­ope­ra­ti­on mit der evan­ge­li­schen Er­wach­se­nen­bil­dung am Mon­tag, 4. No­vem­ber, um 19.30 Uhr im ka­tho­li­schen Ge­mein­de­haus zu ei­nem in­ter­es­san­ten Vor­trag im Be­reich von Kli­ma­wan­del und Um­welt­schutz ein.

Pro­fes­sor Ul­rich Glois­tein, Che­mi­ker und Pro­de­kan am Hoch­schul­cam­pus Tutt­lin­gen und sei­ne Frau, Clau­dia Glois­tein, Bio­lo­gin, brin­gen das The­ma in ei­nem dia­lo­gi­schen Vor­trag auf den Punkt: Pas­sa­gen aus „Lau­da­to Si“wer­den in Zu­sam­men­hang mit den ak­tu­ells­ten wis­sen­schaft­li­chen Da­ten und Fak­ten über den Zu­stand un­se­res Pla­ne­ten ge­bracht.

Be­reits im Ju­ni 2015 ver­öf­fent­lich­te Papst Fran­zis­kus die ers­te Um­welt-En­zy­kli­ka „Lau­da­to-Si“, in der er die Zer­brech­lich­keit un­se­res Pla­ne­ten und den Zu­sam­men­hang zwi­schen so­zia­ler und öko­lo­gi­scher Ge­rech­tig­keit the­ma­ti­siert. Das The­ma ist heu­te ak­tu­el­ler denn je, denn die Fak­ten zei­gen un­miss­ver­ständ­lich, dass die wich­ti­gen Etap­pen­zie­le des Kli­ma­schut­zes in wei­ter Fer­ne lie­gen - Ver­trä­ge wur­den so­gar auf­ge­kün­digt.

Um­so mehr kommt es auf glo­ba­le Maß­nah­men – aber auch auf das ei­ge­ne Ver­hal­ten an. Je­der Ein­zel­ne kann da­durch Ve­rän­de­run­gen an­sto­ßen und um­set­zen, sei es durch be­wuss­te­ren Um­gang mit Res­sour­cen, die Ver­min­de­rung der Frei­set­zung von kli­ma­schäd­li­chen Ga­sen oder durch ak­ti­ve Teil­nah­me an der po­li­ti­schen Dis­kus­si­on. Ei­ne An­mel­dung zum Vor­trag ist nicht er­for­der­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.