82-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer kol­la­biert und stirbt

Heuberger Bote - - HEUBERG / PRIMTAL -

(pz) - Nach ei­nem Ver­kehrs­un­fall am Mon­tag auf der Kreis­stra­ße zwi­schen Beu­ren und Sch­latt ist ein 82-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer ums Le­ben ge­kom­men.

Ge­gen 17.35 Uhr kam der Seat­fah­rer laut Po­li­zei aus un­be­kann­ter Ur­sa­che in ei­ner leich­ten Links­kur­ve nach rechts von der Fahr­bahn ab. Er lan­de­te mit ei­nem der vor­de­ren Rä­der im Ent­wäs­se­rungs­gra­ben. We­gen der so ent­stan­de­nen Schief­la­ge kam der be­tag­te Fah­rer nicht selbst­stän­dig aus sei­nem

Au­to. Auch Erst­hel­fer konn­ten ihn nicht ber­gen. Des­we­gen wur­den so­wohl Ret­tungs­dienst als auch Feu­er­wehr ver­stän­digt. Die Feu­er­wehr hol­te den 82-Jäh­ri­gen aus sei­nem Wa­gen. Wäh­rend der Erst­ver­sor­gung kol­la­bier­te der leicht ver­letz­te Mann ur­plötz­lich und ver­starb noch am Un­fall­ort.

Über ei­ne Ob­duk­ti­on zur Fest­stel­lung der ge­nau­en To­des­ur­sa­che wird noch ent­schie­den. An dem Seat ent­stand Sach­scha­den von 4000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.