See­notret­ter: In die­sem Jahr 3200 Men­schen ge­hol­fen

Heuberger Bote - - JOURNAL -

(dpa) - Die Deut­sche Ge­sell­schaft zur Ret­tung Schiff­brü­chi­ger (DGzRS) hat in den ers­ten zehn Mo­na­ten des Jah­res in Nord- und Ost­see fast dop­pelt so vie­le Men­schen aus See­not ge­ret­tet wie im Vor­jah­res­ver­gleich. Nach 37 im Jahr 2018 sei­en es in die­sem Jahr 73 Men­schen ge­we­sen. Zu­dem sei­en 259 Men­schen aus dro­hen­der Ge­fahr be­freit (2018: 307), und 292 (2018: 298) Kran­ke oder Ver­letz­te von See­schif­fen, In­seln oder Hal­li­gen zum Fest­land ge­bracht wor­den. Ins­ge­samt sei­en die 60 See­notret­tungs­kreu­zer und -boo­te von Ja­nu­ar bis ein­schließ­lich 24. Ok­to­ber 1979-mal (2018: 2037mal) im Ein­satz ge­we­sen. Sie hal­fen da­bei 3198 Men­schen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.