Dar­auf ei­nen Gur­ken-Smoot­hie!

Heuberger Bote - - FERNSEHEN SAMSTAG & SONNTAG - Von Bar­ba­ra Wald­vo­gel

Tat­ort Müns­ter: La­kritz (ARD, So., 20.15 Uhr) – Wir ha­ben es ge­wusst: Pro­fes­sor Bo­er­ne (Jan Jo­sef Lie­fers) war schon im­mer ein cle­ve­res Kerl­chen. Be­reits als Pen­nä­ler mit Paus­ba­cken schrieb er De­tek­tiv­ta­ge­bü­cher, die ihm jetzt nach Jahr­zehn­ten bei der Auf­klä­rung von zwei Mor­den dien­lich sind. Der „Tat­ort“aus Müns­ter (Re­gie Ran­da Ch­ahoud) ist wie­der we­ni­ger Knal­ler-Kri­mi als viel­mehr Frot­ze­lei und ge­drech­sel­tes Ra­te­spiel – ge­paart mit ei­ni­gen ge­wag­ten Rück­blen­den. Zum Fall: Der ge­ra­de für sein 40-jäh­ri­ges Di­enst­ju­bi­lä­um ge­fei­er­te Markt­meis­ter Wag­ner liegt nach dem Fest tot in sei­ner Woh­nung. Bo­er­ne macht als Tat­waf­fe ver­gif­te­te La­krit­ze aus. Als er die­se sü­ße Spur ver­folgt, lan­det er im alt­mo­di­schen

La­krit­ze-La­den sei­ner ehe­ma­li­gen Nach­hil­fe­schü­le­rin, der er Ma­the bei­brin­gen soll­te … Das hat wohl nicht ge­klappt, denn sie ist plei­te und nun un­ter Mord­ver­dacht. Aber auch an­de­re hat­ten ein In­ter­es­se am En­de des kor­rup­ten Markt­meis­ters.

Bo­er­ne, der Über­flie­ger aus der Ana­to­mie, peilt bald ei­nen Ver­däch­ti­gen an. Doch letzt­lich ist es Kom­mis­sar Thiel (Axel Prahl), der den Tä­ter über­führt. Hat er auch ver­dient, schließ­lich be­müht er sich he­ro­isch um ei­nen ge­sun­den Le­bens­wan­del. Zu­dem muss er wie­der ein­mal sei­nen Hip­pie-Va­ter her­aus­pau­ken. Kurz­um: Ori­gi­nel­le, span­nend-ent­span­nen­de Un­ter­hal­tung, die mehr das Denk­ver­mö­gen als die Ner­ven stra­pa­ziert. Dar­auf ei­nen Gur­ken-Smoot­hie!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.