Bamf er­war­tet für 2019 we­ni­ger neue Asyl­an­trä­ge

Heuberger Bote - - NACHRICHTE­N & HINTERGRUN­D -

(KNA) - Der Chef des Bun­des­amts für Mi­gra­ti­on und Flücht­lin­ge (Bamf), Hans-Eckard Som­mer, er­war­tet für das Jahr 2019 we­ni­ger Asyl-Erst­an­trä­ge als im Vor­jahr. „Wir ste­hen der­zeit bei et­wa 110 000 Erst­an­trä­gen“, sag­te Som­mer der „Bild am Sonn­tag“. „Ich ge­he da­von aus, dass wir bis En­de des Jah­res bei 140 000 bis 145 000 lan­den wer­den, al­so noch et­was we­ni­ger als 2018.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.