Pro­be­klet­tern des DAV Tutt­lin­gen kommt gut an

Heuberger Bote - - KREIS UND REGION -

TUTT­LIN­GEN (skr) - Deut­lich mehr Be­su­cher, als von den Or­ga­ni­sa­to­ren er­war­tet, sind am Sams­tag zum Tag der of­fe­nen Tür in die Tutt­lin­ger Klet­ter­an­la­ge un­ter dem Dach der Sport­hal­le der Lud­wig-Uh­lan­dRe­al­schu­le ge­kom­men. Die Sek­ti­on Tutt­lin­gen des Deut­schen Al­pen­ver­eins (DAV) hat­te zum ers­ten Mal seit Be­ste­hen der An­la­ge ei­ne der­ar­ti­ge Ver­an­stal­tung an­ge­bo­ten. Vier St­un­den lang konn­ten Schwin­del­freie im so­ge­nann­ten To­per­ope-Klet­tern meh­re­re Rou­ten aus­tes­ten - To­per­ope be­deu­tet, dass das Seil be­reits in der Rou­te hängt und der Klet­tern­de vom Si­che­rungs­part­ner vom Bo­den aus ge­si­chert wird. Der Tag der of­fe­nen Tür be­deu­te­te gleich­zei­tig die Na­menstau­fe der An­la­ge: Fort­an wird die Klet­ter­hal­le "litt­le rock" hei­ßen.

FO­TO: SABINE KRAUSS

Un­ter den Be­su­chern wa­ren auch vie­le Kin­der und Ju­gend­li­che, wo­bei sich auch manch ein Er­wach­se­ner in die luf­ti­gen Hö­hen vor­wag­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.