Ge­mein­schafts­schu­le er­hält drei na­tur­wis­sen­schaft­li­che Fach­räu­me

Heuberger Bote - - HEUBERG / PRIMTAL -

- Das letz­te wirk­lich „gro­ße“Ver­ga­be­pa­ket für die Er­wei­te­rung und den Um­bau der Ge­mein­schafts­schu­le Al­din­gen – die Aus­stat­tung – hat der Ge­mein­de­rat am Di­ens­tag­abend ge­schnürt. Da­mit kann man auch ab­se­hen, dass die Ge­samt­kos­ten des Pro­jekts bei et­wa 11,7 Mil­lio­nen Eu­ro lie­gen wer­den.

Das Ver­ga­be­pa­ket sechs – Fach­raum­aus­stat­tung, Me­dien­tech­nik, Schul­mö­bel und mehr – stand auf dem Pro­gramm und konn­te wei­test­ge­hend plan­mä­ßig ver­ge­ben wer­den. Neun Ge­wer­ke von der Fach­raum­aus­stat­tung bis zur Bau­rei­ni­gung wa­ren zu ver­ge­ben.

Noch nicht in der bis­he­ri­gen Kos­ten­be­rech­nung ent­hal­ten wa­ren ein kom­plet­ter drit­ter Fach­raum für die Na­tur­wis­sen­schaf­ten so­wie zwei Elek­tro-Kom­bi-Dämp­fer für die Schul-Men­sa, in de­nen das an­ge­lie­fer­te Schu­les­sen (in der Men­sa wird nicht sel­ber gekocht) auf ge­sun­de Wei­se warm­ge­hal­ten wer­den kann. Ins­ge­samt um­fasst das Ver­ga­be­pa­ket Auf­trä­ge über rund 766 000 Eu­ro

Für Dis­kus­sio­nen hat die Fra­ge ge­sorgt, ob die Schu­le tat­säch­lich ei­nen drit­ten Fach­raum für den na­tur­wis­sen­schaft­li­chen Un­ter­richt – statt der bis­her ge­plan­ten zwei – braucht. Des­halb wur­de über den Fach­raum und die üb­ri­gen Ver­ga­ben auch ge­son­dert ab­ge­stimmt, wo­bei die Zu­stim­mung aber bei­des­mal ein­stim­mig aus­fiel – nur bei den Fach­räu­men gab es ei­ne Ent­hal­tung. (Wir wer­den be­rich­ten.)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.