„Mut“-Bam­bi für die Je­si­din Na­dia Mu­rad

Heuberger Bote - - MEDIEN -

Emo­tio­nal wur­de es bei der Ver­lei­hung des Me­di­en­prei­ses Bam­bi am Don­ners­tag­abend, als der Je­si­din Na­dia Mu­rad (26, Fo­to; dpa) der Preis in der Ka­te­go­rie „Mut“über­reicht wur­de. Ihr Lau­da­tor, der ba­den-würt­tem­ber­gi­sche Mi­nis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann, sagt über Mu­rad: „Ei­ne jun­ge Frau, die mo­na­te­lang durch die Höl­le ge­gan­gen ist. Ei­ne Über­le­ben­de. Aber auch ei­ne Kämp­fe­rin.“Mu­rad hat Ver­skla­vung und se­xu­el­len Miss­brauch durch die Ter­ror­mi­liz IS über­lebt. Vor dem Bam­bi hat sie in die­sem Jahr be­reits den Frie­dens­no­bel­preis er­hal­ten. „Der größ­te Preis wä­re aber, dass der IS end­lich be­siegt und vor Ge­richt ge­stellt wür­de“, sagt sie. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.