BiZ in­for­miert über rich­ti­ges Be­wer­ben

Heuberger Bote - - KREIS UND REGION -

(pm) - Das Be­rufs­in­for­ma­ti­ons­zen­trum (BiZ) Rott­weil/Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen bie­tet am Don­ners­tag, 5. De­zem­ber, ei­ne In­foVer­an­stal­tung zum Schrei­ben ei­ner Be­wer­bung an – und zwar, wie Ar­beit­ge­ber auf ei­ne Be­wer­bung re­agie­ren. Bis Mitt­woch, 4. De­zem­ber, muss die An­mel­dung er­folgt sein.

Die Be­wer­bung für ei­nen Aus­bil­dungs­oder Stu­di­en­platz ver­mit­telt den ers­ten Ein­druck, den der Ar­beit­ge­ber vom mög­li­cher­wei­se künf­ti­gen Mit­ar­bei­ter be­kommt. Feh­ler in der Be­wer­bung las­sen die Be­wer­bungs­map­pe schnell auf dem Sta­pel „Ab­sa­gen“lan­den. Mit ei­ner aus­sa­ge­kräf­ti­gen und or­dent­li­chen Be­wer­bungs­map­pe stei­gen die Chan­cen auf ei­ne Ein­la­dung zum Vor­stel­lungs­ge­spräch. Sich be­wer­ben be­deu­tet, Wer­bung für sich und sei­ne Fä­hig­kei­ten zu ma­chen. Ei­ne über­zeu­gen­de Be­wer­bung kann die Ein­tritts­kar­te ins Be­rufs­le­ben sein.

Bei Tho­mas Ki­enz­le, Per­so­nal­re­fe­rent bei der WS Wein­mann & Schanz Gm­bH in Ba­lin­gen, lan­den täg­lich gu­te und schlech­te Be­wer­bun­gen. Er kann be­rich­ten, wie ei­ne er­folg­ver­spre­chen­de Be­wer­bung aus­se­hen kann.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am Don­ners­tag, 5. De­zem­ber, um 17 Uhr im BiZ der Agen­tur für Ar­beit (Neckar­stra­ße 100 in Rott­weil) statt. Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei. We­gen der be­grenz­ten Teil­neh­mer­zahl ist ei­ne An­mel­dung bis Mitt­woch, 4. De­zem­ber, er­for­der­lich un­ter Te­le­fon 0741/ 492 224 oder per Email an: rott­[email protected]­beits­agen­tur.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.