Bräun­li­che Haut­fle­cken sind auch Zei­chen für Dia­be­tes

Heuberger Bote - - GESUNDHEIT -

(dpa) - Bräun­li­che Fle­cken, nar­be­n­ähn­lich und rund, sind mög­li­che An­zei­chen ei­ner nicht er­kann­ten Dia­be­tes-Er­kran­kung. Dar­auf weist die Deut­sche Dia­be­tes Ge­sell­schaft (DDG) hin. Meist zei­gen sich die Pig­ment­ver­än­de­run­gen am Schien­bein. Wer der­ar­ti­ge Fle­cken, die auch an Fü­ßen oder Un­ter­ar­men auf­tre­ten kön­nen, be­merkt, soll­te beim Arzt nüch­tern sei­nen Blut­zu­cker prü­fen las­sen. Ein wei­te­res mög­li­ches Warn­zei­chen für Dia­be­tes sind den Ex­per­ten zu­fol­ge star­ke, hart­nä­cki­ge Pilz­in­fek­tio­nen, zum Bei­spiel an der Ach­sel­höh­le oder im Leis­ten­be­reich.

FO­TO: CHRISTIN KLO­SE

Be­stimm­te Haut­pro­ble­me kön­nen An­zei­chen für ei­ne Dia­be­tesEr­kran­kung sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.