Kas­ta­ni­en sol­len ste­hen blei­ben

Hohenloher Tagblatt - - CRAILSHEIM REGION -

Am Mon­tag wird da­mit be­gon­nen, in der Stadt Un­ter­schrif­ten zu sam­meln.

Crails­heim. Seit ges­tern steht fest: Es gibt ei­ne zwei­te Un­ter­schrif­ten­ak­ti­on zum Er­halt der bei­den Kas­ta­ni­en vor der Spi­tal­ka­pel­le. Ei­ne Bür­ger­initia­ti­ve, de­ren Spre­cher Joa­chim Wie­ler, Ma­ri­an­ne Bai­er und Jo­chen Schmidt sind, be­ginnt am Mon­tag da­mit, Un­ter­schrif­ten in der Stadt zu sam­meln. Un­ter­schrei­ben kön­nen wahl­be­rech­tig­te Crails­hei­me­rin­nen und Crails­hei­mer. Das Bür­ger­be­geh­ren ist er­folg­reich, wenn es von sie­ben Pro­zent der Wahl­be­rech­tig­ten un­ter­stützt wird.

Ist ein Bür­ger­be­geh­ren über­haupt zu­läs­sig? Der Ge­mein­de­rat hat ja zwei Mal die Fäl­lung der bei­den mehr als 100 Jah­re al­ten Bäu­me be­schlos­sen. Joa­chim Wie­ler geht da­von aus, dass der jüngs­te Be­schluss ent­schei­dend ist, al­so der vom 15. No­vem­ber – und da­mit ein Bür­ger­be­geh­ren mög­lich ist, weil die Drei-Mo­na­te-Frist ein­ge­hal­ten wä­re. Die recht­li­che Prü­fung des Sach­ver­halts wird der­zeit vom Re­gie­rungs­prä­si­di­um vor­ge­nom­men, bis An­fang nächs­ter Wo­che soll die Ant­wort vor­lie­gen.

War­nung vor Geh­weg

Im HT-Ge­spräch leg­te Joa­chim Wie­ler ges­tern Wert auf die Fest­stel­lung, dass er kein fa­na­ti­scher Baum­ret­ter sei, dass er als In­ha­ber ei­ner Gar­ten- und Land­schafts­bau­fir­ma sehr wohl wis­se, dass Bäu­me auch mal ge­fällt wer­den müs­sen. Doch es soll­te ei­ne Be­grün­dung da­für ge­ben, so Wie­ler wei­ter, „und ich ha­be bis heu­te kein stich­hal­ti­ges Ar­gu­ment für die Fäl­lung der Kas­ta­ni­en ge­hört“. Es wer­de zwar dar­auf ver­wie­sen, dass im Rah­men der Sa­nie­rung der Spi­tal­stra­ße ein schma­ler Geh­weg um die Ka­pel­le her­um an­ge­legt wer­den kön­ne, wenn die bei­den Bäu­me ge­fällt wer­den. „Ich kann vor solch ei­nem Pseu­do-Geh­weg nur war­nen“, be­tont Wie­ler, der auch Ar­chi­tekt und Stadt­pla­ner ist. Die 90-Grad-Kur­ve an der Ka­pel­le sei ein „ge­fähr­li­ches Na­del­öhr“, von dem man Fuß­gän­ger fern­hal­ten müs­se.

In­fo Das nächs­te Tref­fen der Bür­ger­initia­ti­ve fin­det am Frei­tag, 14. De­zem­ber, um 17 Uhr im Ca­fé Kett statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.