Durch Ka­na­da per Zug

So fas­zi­nie­rend sind die Ro­cky Moun­ta­ins.

Holiday & Lifestyle - - INHALT - TEXT: MA­RI­ON BRAND­STET­TER, FOTOS: RO­CKY MOUN­TAINEER

Wer die ma­jes­tä­ti­schen Berg­schluch­ten, to­sen­den Was­ser­fäl­le und satt­grü­nen Bäu­me der ka­na­di­schen Ro­ckies ein­mal ge­se­hen hat, ver­gisst sie nie wie­der. Das Pa­ra­dies im Wes­ten des Lan­des bie­tet Be­su­chern un­be­rühr­te Na­tur, so weit das Au­ge reicht. Am bes­ten ge­nie­ßen lässt sich die traum­haf­te Land­schaft im Rah­men ei­ner Zug­rei­se im lu­xu­riö­sen Ro­cky Moun­taineer. 1990 von dem Un­ter­neh­mer Pe­ter Arm­strong ge­grün­det, hat sich die­ser Zugser­vice als ei­ne der welt­weit be­lieb­tes­ten Rei­se­mög­lich­kei­ten auf der Schie­ne eta­bliert. Die ho­hen Ser­vice-Stan­dards an Bord, das freund­li­che Per­so­nal und die tol­le Aus­sicht sind preis­ge­krönt: Schon acht­mal hat der Ro­cky Moun­taineer den pres­ti­ge­träch­ti­gen World Tra­vel Award ge­won­nen. Mit über 45 Ur­laubs­pa­ke- ten von der Zwei-Ta­ges-Tour bis zur 18-tä­gi­gen Rei­se in­klu­si­ve Kreuz­fahrt bie­tet der er­fah­re­ne Ver­an­stal­ter al­les an, was das Herz be­gehrt. DER MIT MEH­RE­REN Pan­ora­ma­wa­gen aus­ge­stat­te­te Zug durch­quert auf sei­nen Fahr­ten West­ka­na­da und die Ro­ckies auf ver­schie­de­nen Rou­ten, die für je­den Rei­sen­den et­was zu bie­ten ha­ben: Wer sich mehr als Städ­te­fan sieht, wählt ei­ne Tour mit län­ge­ren Stopps in den Me­tro­po­len

Calgary und Van­cou­ver. Hier war­tet pul­sie­ren­des Groß­stadt­flair auf die Be­su­cher, wenn sie vom Calgary To­wer die Ci­ty aus der Vo­gel­per­spek­ti­ve be­trach­ten oder in Van­cou­ver auf der be­leb­ten Rob­son Street ein­kau­fen kön­nen. Mit ei­ner Fäh­re ge­lan­gen Be­su­cher au­ßer­dem gut auf die idyl­li­sche In­sel Vic­to­ria, die Van­cou­ver vor­ge­la­gert ist. NA­TUR­FREUN­DE KOM­MEN da­ge­gen in Na­tio­nal­parks wie Banff, dem äl­tes­ten Na­tio­nal­park Ka­na­das, und Jas­per auf ih­re Kos­ten: Bei Aus­flü­gen an ver­schie­de­ne Se­en oder ei­ner Fahrt auf dem welt­be­kann­ten und be­son­ders ma­le­ri­schen Ice­fiel­ds Park­way prä­sen­tiert sich West­ka­na­da dem Be­su­cher in sei­ner gan­zen ma­jes­tä­ti­schen Schön­heit. Tier­sich­tun­gen sind da­bei kei­ne Sel­ten­heit, hier gibt es vie­le El­che, Bä­ren, See­ad­ler und an­de­re Tie­re zu be­wun­dern. Und wenn der Lok­füh­rer des Ro­cky Moun­taineer Zu­ges ent­lang der Bahn­stre­cke ei­nen tie­ri­schen Be- woh­ner zu Ge­sicht be­kommt, dros­selt er für die Rei­sen­den auch ger­ne mal das Tem­po, um ih­nen Ge­le­gen­heit für ein Foto aus ei­nem der Panorama-Wag­gons zu ge­ben. AN BORD des Ro­cky Moun­taineer gilt zu je­der Zeit nur ei­ne De­vi­se: Kom­fort ist Trumpf. So ver­keh­ren die Zü­ge aus­schließ­lich tags­über, nachts kön­nen die Pas­sa­gie­re in erst­klas­si­gen Ho­tels, bei­spiels­wei­se in Häu­sern der Fair­mont-Lu­xus­ket­te, ent­span­nen. Und auch an Bord wer-

den die Gäs­te wäh­rend der Fahrt in an­spre­chen­dem Am­bi­en­te ver­wöhnt. Das teil­wei­se deutsch­spra­chi­ge Per­so­nal im Zug ser­viert feins­te re­gio­na­le Spe­zia­li­tä­ten wie Lachs, fri­sches Ge­flü­gel und ve­ge­ta­ri­sche Al­ter­na­ti­ven. Ne­ben den Mahl­zei­ten sind auch ver­schie­de­ne al­ko­ho­li­sche und nich­tal­ko­ho­li­sche Ge­trän­ke im Fahr­preis in­be­grif­fen. SO KOM­MEN DIE PAS­SA­GIE­RE bei gu­tem Es­sen und ei­nem schö­nen Glas Wein ins Ge­spräch, wäh­rend die atem­be­rau­ben­de Land­schaft an ih­nen vor­bei glei­tet – der schöns­te Teil der Zug­fahrt durch die Ro­ckies.

1| Auf sei­ner Rei­se über­queert der Ro­cky Moun­taineer zahl­rei­che Flüs­se. 2| An aus­ge­wähl­ten Ter­mi­nen und auf be­stimm­ten Stre­cken gibt es ei­nen deutsch­spra­chi­gen Ser­vice an Bord. 3| Wer ei­ne Rei­se in der Gol­dLe­af Ser­vice Klas­se bucht, kann die...

2 3 1

1| Im Spei­se­wa­gen der Gol­dLe­af Ser­vice Klas­se ge­nie­ßen die Rei­sen­den re­gio­na­le Köst­lich­kei­ten. 2| Der Blick aus dem Pan­ora­ma­wa­gen bie­tet zahl­rei­che Ge­le­gen­hei­ten für Schnapp­schüs­se. 3| To­sen­de Was­ser­mas­sen, jahr­tau­sen­de­al­te Fel­sen und un­be­rühr­te Na­tur:...

Ver­spie­gel­te Häu­ser­fas­sa­den ver­lei­hen der In­nen­stadt von Van­cou­ver ein mon­dä­nes Flair. Mit dem Ro­cky Moun­taineer er­kun­den Ka­na­da-Fans den Wes­ten des Lan­des in all sei­ner Schön­heit und end­lo­sen Wei­te.

Kla­re Berg­seen, ver­schnei­te Gip­fel und end­lo­se Wäl­der: Hier ist der Ro­cky Moun­taineer zu Hau­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.