EDI­TO­RI­AL|

Homes & Gardens (Germany) - - EDITORIAL -

Wer sich frü­her für ei­nen Wohn­stil ent­schied, ließ sich da­von oft ein Le­ben lang nicht mehr ab­brin­gen. Eben­so kon­se­quent war die Un­ter­schei­dung zwi­schen Stadt und Land: Der Städ­ter be­vor­zug­te ein eher mo­dern ge­präg­tes Woh­nam­bi­en­te. Der Land­be­woh­ner war hin­ge­gen stolz auf sein bo­den­stän­di­ges Mo­bi­li­ar. Die­se Gren­zen ha­ben sich in den letz­ten Jahr­zehn­ten bei­na­he auf­ge­ho­ben. Da­zu bei­ge­tra­gen hat mit Si­cher­heit ei­ne im­mer stär­ker wer­den­de Sehn­sucht nach dem idyl­li­schen Land­le­ben, die durch die zu­neh­men­de Tech­no­lo­gi­sie­rung und die stei­gen­de Hek­tik in den gro­ßen Bal­lungs­ge­bie­ten aus­ge­löst wur­de. So ist der Land­haus­stil längst nicht mehr nur im Grü­nen, son­dern auch in der Stadt Zu­hau­se. Das Schöns­te sind da­bei sei­ne zahl­rei­chen Fa­cet­ten, die wir Ih­nen ab Sei­te 37 zei­gen. Ob ro­man­tisch, klas­sisch oder mo­dern: Der Coun­try-stil hat vie­le Ge­sich­ter und eig­net sich da­her be­son­ders gut zum Kom­bi­nie­ren mit an­de­ren Wohn­wel­ten. Las­sen Sie sich in­spi­rie­ren und freu­en Sie sich auf Ide­en, die un­se­re Woh­nun­gen und Häu­ser noch lie­bens­wer­ter, at­trak­ti­ver und in­di­vi­du­el­ler ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.