„Der Ka­min­markt ist im Wan­del“

John No­ten, Ex­port­ma­na­ger der hol­län­di­schen Fir­ma Kal­fi­re er­klärt, war­um Gas der idea­le Brenn­stoff ist und was die Ener­gie­trä­ger der Zu­kunft sind.

Homes & Gardens (Germany) - - SPECIAL|ÖFEN & KAMINE -

■ Herr No­ten, wie­so er­freu­en sich Gas­ka­mi­ne im­mer grö­ße­rer Be­liebt­heit?

In mo­der­nen Wohn­räu­men ist der Ein­bau ei­ner Holz­feu­er­stel­le oft schwie­rig, weil der An­schluss an ei­nen Schorn­stein nicht mög­lich ist. Da ist der Gas­ka­min die ein­zi­ge Lö­sung, weil Ab­ga­se über die Fas­sa­de ab­ge­lei­tet wer­den kön­nen. Er brennt sau­ber und er­zeugt kei­ner­lei Fe­in­staub.

■ Wel­che Vor­tei­le bie­tet ein Gas­ka­min im Ver­gleich zum nor­ma­len Ka­min? Beim Gas­ka­min kann man Feu­er und Wär­me auf Knopf­druck ge­nie­ßen. Das Flam­men­bild und die Heiz­wir­kung kön­nen mit­tels Fern­be­die­nung oder Ther­mo­stat ge­steu­ert wer­den, wo­durch ei­ne Über­hit­zung des Raums ver­meid­bar ist.

■ Was kann ich tun, wenn ich kei­nen Fern­gas­an­schluss ha­be? Gas­feu­er­stel­len kön­nen auch mit Pro­pan­gas be­trie­ben wer­den, wel­ches in Fla­schen oder Tanks er­hält­lich ist. Seit 2017 ist Pro­pan­gas auch als Bio-va­ri­an­te er­hält­lich. Bio­pro­pan, ein re­ge­ne­ra­ti­ves Gas, ist ei­ne noch kli­ma­scho­nen­de­re Al­ter­na­ti­ve zum be­währ­ten Pro­pan­gas. ■ Gre­en­peace wirbt für Wind­gas.

Was ist das und wie wird es er­zeugt? Die­se Tech­no­lo­gie er­zeugt Erd­gas aus Wind­ener­gie. Über­schüs­si­ger Ökostrom wird durch Elek­tro­ly­se in Was­ser­stoff ver­wan­delt. Ein zwei­ter Schritt macht aus dem Was­ser­stoff künst­li­ches Erd­gas. Al­le Gas­ka­mi­ne von Kal­fi­re wur­den ge­prüft und kön­nen mit dem neu­en Öko­gas bren­nen. In­fos un­ter: www.kal­fi­re.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.