Zd­ei­iet an­hal­ten?

Ich Bin - - Inhalt -

Hin­ter den Klos­ter­mau­ern wer­den Sie fest­stel­len, dass Sie plötz­lich kei­ne Ter­mi­ne mehr ha­ben. Ei­ne un­ge­wohn­te Er­fah­rung, ein­fach mal „nichts“vor sich zu ha­ben. Ge­ra­de um die­ses Nichts zu ent­de­cken, ha­ben Sie sich zu­rück­ge­zo­gen. Es ist der Schlüs­sel­punkt zur Ent­schleu­ni­gung. Ler­nen Sie, wirk­lich Wich­ti­ges mit Be­dacht an­zu­ge­hen.

In ei­nem Klos­ter gibt es viel zu ent­de­cken, vie­le We­ge sind zu ge­hen. Nut­zen Sie das aus, um ne­ben der Ru­he auch ein we­nig in Be­we­gung zu blei­ben. Auch das Mi­t­an­pa­cken im Kräu­ter­gar­ten ist oft er­laubt und er­wünscht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.