SO GEHT’S

Ich Bin - - Contents -

Schnei­den Sie zu­nächst un­se­re Vor­la­ge mit den Bot­schaf­ten für die Tee­lich­te aus. Wir ha­ben für Sie, zu­sätz­lich zu der far­bi­gen Va­ri­an­te, auf Aus­zeit.bio ei­ne schwarz-weiß-vor­la­ge be­reit­ge­stellt, die Sie auf far­bi­gem Pa­pier aus­dru­cken kön­nen, wenn Sie kei­nen Farb­dru­cker be­sit­zen und nicht in den Co­py-shop ge­hen möch­ten. Die Vor­la­gen kön­nen Sie be­den­ken­los mit ei­nem Tin­ten­strahl­dru­cker aus­dru­cken, denn trotz fl üs­si­gem Wachs hält die Far­be spä­ter oh­ne zu ver­wi­schen. Schnei­den Sie nun die Krei­se mit den Sprü­chen sorg- fäl­tig aus. Die klei­nen Her­zen der Vor­la­ge schnei­den Sie eben­falls aus, um sie spä­ter als Streu­de­ko für Ihr fer­ti­ges Tee­licht­herz zu ver­wen­den. Nun lö­sen Sie die Tee­lich­te vor­sich­tig aus der Al­u­hül­le und le­gen die aus­ge­schnit­te­nen Krei­se in die Hül­le hin­ein. Ach­tung, es gibt ei­ni­ge Tee­lich­te un­ter­schied­li­cher Her­stel­ler, die sich nicht gut aus der Hül­le zie­hen las­sen. Tes­ten Sie Ih­re Lich­te be­vor Sie mit der Ba­s­tel­ar­beit be­gin­nen. Das Wachs­tee­licht ste­cken Sie nun wie­der in die Hül­le zu­rück, so dass der Spruch da­von be­deckt wird und nicht mehr zu se­hen ist. An­schlie­ßend um­wi­ckeln Sie Ih­re prä­pa­rier­ten Tee­lich­te sorg­fäl­tig mit dem Mas­king­tape. Ach­ten Sie dar­auf, dass das Kle­be­band oben nicht über den Hül­len­rand hin­aus­steht! Es könn­te sonst spä­ter ver­se­hent­lich Feu­er fan­gen. Wenn al­le Tee­lich­te fer­tig sind, ord­nen Sie die­se auf ei­ner ge­eig­ne­ten Un­ter­la­ge (das kann ein Brett, ein gro­ßer Tel­ler oder ei­ne ge­eig­ne­te Ku­chen­plat­te sein) zu ei­nem schö­nen Herz an. Das Herz kön­nen Sie jetzt noch mit ei­ni­gen Blü­ten und den aus­ge­schnit­te­nen Herz­chen der Vor­la­ge ver­zie­ren. So­bald Sie das Herz über­reicht ha­ben, kann es an­ge­zün­det wer­den und mit den Au­gen des Be­schenk­ten um die Wet­te leuch­ten. Und wenn sich nach ei­ni­ger Zeit das Wach verfl üs­sigt hat und die lie­be­vol­len Bot­schaf­ten zum Vor­schein kom­men, ist ein wei­te­rer Freu­den­schrei ga­ran­tiert …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.