Ge­gen Sö­der

Illertisser Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zum sel­ben The­ma: Für al­les wird Frau Mer­kel zum Sün­den­bock ge­macht. Ei­gent­lich ha­be ich Sö­der im­mer für ziem­lich klug ge­hal­ten. Kaum ist er Mi­nis­ter­prä­si­dent von Bay­ern, spielt er sich auf wie Trump – „Bay­ern zu­erst“. Dann ver­bün­det er sich auch noch mit ei­nem Ös­ter­rei­cher. Da war doch schon mal was vor über 70 Jah­ren, als die gan­ze deut­sche Be­völ­ke­rung hin­ter die­sem „Ösi“her­lief. Was da­bei her­aus­ge­kom­men ist, ha­ben man­che wohl ver­ges­sen. Ach so: Herr Sö­der hat ja da­mals noch nicht ge­lebt, er kennt das viel­leicht nur aus Ge­schichts­bü­chern. Ich war da­mals vier Jah­re alt, als uns die Tsche­chen im Su­de­ten­land aus „ih­rem Land“ge­schmis­sen ha­ben … Kein Mensch geht frei­wil­lig aus sei­ner Hei­mat, wenn es ei­nem da gut geht; aber vor Krieg läuft man eben weg. Al­le ge­hen auf Frau Mer­kel los, weil sie da­mals 2015 die­se Leu­te, vie­le Frau­en und Kin­der nach Deutsch­land ge­las­sen hat – aber nie­mand sagt, was man sonst hät­te ma­chen sol­len. Au­ßer die AfD, die hät­te Schieß­be­fehl er­teilt.

Ettrin­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.