As­sads blu­ti­ge Of­fen­si­ve

Sy­ri­ens Macht­ha­ber steht vor dem Sieg

Illertisser Zeitung - - Politik - VON THO­MAS SEI­BERT

Mit ei­nem Groß­an­griff auf die letz­te Bas­ti­on der Re­bel­len im Sü­den Sy­ri­ens rückt der Sieg von Prä­si­dent Ba­schar al-As­sad in dem seit sie­ben Jah­ren an­dau­ern­den Bür­ger­krieg nä­her. Mit rus­si­scher und ira­ni­scher Un­ter­stüt­zung grei­fen Eli­te­trup­pen der sy­ri­schen Ar­mee in der Pro­vinz Da­raa an der Gren­ze zu Jor­da­ni­en an. Der Wes­ten will nicht ein­grei­fen.

Der Ort hat Sym­bol­cha­rak­ter: In Da­raa hat­te 2011 der Auf­stand ge­gen As­sad be­gon­nen. In dem Bür­ger­krieg kon­trol­lier­te der sy­ri­sche Prä­si­dent zwi­schen­zeit­lich nur noch 20 Pro­zent des Staats­ge­bie­tes, doch mit dem Be­ginn der rus­si­schen In­ter­ven­ti­on vor drei Jah­ren so­wie mi­li­tä­ri­scher Un­ter­stüt­zung durch den Iran wen­de­te sich das Blatt. In­zwi­schen herrscht As­sad wie­der über mehr als die Hälf­te von Sy­ri­en. Erst kürz­lich hat­te er sein Ziel be­kräf­tigt, „je­den Zen­ti­me­ter“des Lan­des zu­rück­zu­er­obern. Mas­si­ve Luft­schlä­ge und Ar­til­le­rie rich­ten sich ge­gen Stel­lun­gen der Re­bel­len, Wohn­ge­bie­te und Kran­ken­häu­ser und trei­ben Kei­le in das Ge­biet der Auf­stän­di­schen;

Fo­to: afp

150000 Men­schen sind im Sü­den Sy ri­ens auf der Flucht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.