Wiesn Be­die­nung ge­winnt 500 000 Eu­ro

Illertisser Zeitung - - Bayern - RTL-Quiz­show (dpa)

Die Ok­to­ber­fest-Be­die­nung Michae­la Mai­er hat bei Gün­ther Jauch in der „Wer wird Millionär?“ei­ne hal­be Mil­li­on Eu­ro ab­ge­räumt. Den­noch wol­le sie ih­ren Job auf der Wiesn wei­ter­ma­chen, sag­te die 36-Jäh­ri­ge. Mit dem Ge­winn wol­le sie sich den Traum ei­ner Som­me­lier-Aus­bil­dung er­fül­len und viel­leicht ein Re­stau­rant er­öff­nen. Mai­er kam als Kan­di­da­tin des Wies­nSpe­zi­als bis zur Mil­lio­nen­fra­ge: Wel­ches war 1948 das al­ler­ers­te Stück, das in der Augs­bur­ger Pup­pen­kis­te auf­ge­führt wur­de? Als Ant­wort­mög­lich­kei­ten hat­te sie A) Das dop­pel­te Lott­chen, B) Der ge­stie­fel­te Ka­ter, C) Jim Knopf und die Wil­de 13 oder D) Die ro­te Zo­ra zur Aus­wahl. Sie ten­dier­te zwar zur zwei­ten – rich­ti­gen – Ant­wort, ent­schied sich dann aber für den si­che­ren Ge­winn.

Michae­la Mai­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.