Vi­va Ita­lia im Re­stau­rant Blau­er Bock

Am 27. Ju­li gas­tie­ren wir mit Wein­mahl­eins, prä­sen­tiert von Mas­ter­card Pri­ce­l­ess Mu­nich, im Re­stau­rant Blau­er Bock am Vik­tua­li­en­markt. Die be­glei­ten­den Wei­ne zum 4-Gän­ge-Me­nü kom­men von San Pa­t­ri­gna­no und Spu­man­te Ber­luc­chi

In München - - WEINMAHLEINS -

Wein­mahl­eins, prä­sen­tiert von Mas­ter­card Pri­ce­l­ess Mu­nich, ist un­se­re Event­rei­he für Fein­schme­cker und Wein­lieb­ha­ber. Je­den Mo­nat er­war­tet die Teil­neh­mer ein ex­klu­si­ver Abend in ei­nem TopRe­stau­rant, an dem ein mehr­gän­gi­ges Me­nü inkl. Wein­be­glei­tung, Was­ser und Kaf­fee zu ei­nem at­trak­ti­ven Preis an­ge­bo­ten wird. Als wei­te­res High­light ist der Win­zer an­we­send, der Wis­sens­wer­tes zum Wein­gut und zu den hoch­wer­ti­gen Wei­nen er­zählt, die an die­sem Abend zum Es­sen ser­viert wer­den.

Am Frei­tag, den 27. Ju­li, gas­tiert die Wein­mahl­eins-Rei­he ge­gen­über der Schran­nen­hal­le im Re­stau­rant Blau­er Bock. Die Be­trei­ber, Ge­schäfts­füh­rer Ste­fan Gros­se und Kü­chen­chef Hans Jörg Bachmeier, be­kannt aus dem Baye­ri­schen Fern­se­hen „Ein­fach. Gut. Bachmeier“, sind das, was man wohl Voll­pro­fis nennt: Der ge­lern­te Koch und Ho­tel­kauf­mann Ste­fan Gros­se war 13 Jah­re lang Re­stau­rant­lei­ter bei Dall­mayr, be­vor er 2008 das Ho­tel Blau­er Bock als Päch­ter über­nahm. Sein Part­ner Hans Jörg Bachmeier ar­bei­te­te nach sei­ner Koch­leh­re bei den Ster­ne­kö­chen Wink­ler, Schuh­beck und Wit­zig­mann, be­vor er 2004 im Re­stau­rant Blau­er Bock sei­nen er­folg­rei­chen Ein­stand

gab. Ur­kund­lich wur­de das Haus am Se­bas­ti­ans­platz be­reits im 15. Jahr­hun­dert er­wähnt, seit 1814 be­fin­det sich an die­sem Ort ein Ho­tel mit Gast­haus.

In der Kü­che fin­den sich Tra­di­ti­on und Mo­der­ne wie­der: Al­te Klas­si­ker wie Cha­teau­bri­and und di­ver­se Schmor­ge­rich­te sind auf der Kar­te eben­so ver­tre­ten wie baye­ri­sche Spe­zia­li­tä­ten und me­di­ter­ra­ne In­ter­pre­ta­tio­nen fran­zö­si­scher und ita­lie­ni­scher Kü­che. Na­tür­lich wer­den wie in der Ster­ne-Kü­che nur bes­te, sai­so­na­le und wenn mög­lich re­gio­na­le Pro­duk­te ver­wen­det – „ein­fach gut“soll es schme­cken und das ist weit un­ter­trie­ben. Die Wein­aus­wahl ist klas­sisch auf Deutsch­land, Ös­ter­reich, Frank­reich und Ita­li­en be­schränkt, für Wein­mahl­eins ha­ben sich die bei­den Gas­tro-Pro­fis nun et­was ganz Be­son­de­res ein­fal­len las­sen: die zum Me­nü pas­sen­den Wei­ne kom­men von der Co­mu­ni­tà San Pa­t­ri­gna­no, die­se gilt als größ­tes Dro­gen-Re­ha­bi­li­ta­ti­ons­zen­trum Eu­ro­pas. In dem in der Nä­he von Ri­mi­ni ge­le­ge­nen Dorf ar­bei­ten bis zu 2500 ehe­ma­li­ge Dro­gen­ab­hän­gi­ge und pro­du­zie­ren ne­ben di­ver­sen hoch­klas­si­gen Le­bens­mit­teln auch Spit­zen­wei­ne. Das Wein­gut wird von dem be­kann­ten ita­lie­ni­schen Öno­lo­gen Ric­car­do Co­ta­rel­la be­treut, meh­re­re Wei­ne aus San Pa­t­ri­gna­no wur­den be­reits mit den be­rühm­ten „Tre Bic­che­ri“des Wein­füh­rers Gam­be­ro Ros­so aus­ge­zeich­net. Ste­fan Gros­se war selbst vor acht Jah­ren zu­sam­men mit San-Pa­t­ri­gna­no-Wein-Ex­port­ma­na­ger Ste­fa­no Ba­ria­ni und Si­grid Brantl (Si­gno­ra del vi­no) vor Ort, um sich ein Bild die­ses wirk­lich ein­zig­ar­ti­gen Un­ter­neh­mens zu ma­chen. Seit­dem führt das Re­stau­rant Blau­er Bock die Wei­ne und un­ter­stützt da­mit das brei­te so­zia­le En­ga­ge­ment. Ste­fa­no Ba­ria­ni und Si­grid Brantl wer­den bei­de bei Wein­mahl­eins an­we­send sein und Wis­sens­wer­tes zu den Wei­nen und der In­sti­tu­ti­on San Pa­t­ri­gna­no be­rich­ten. Na­tür­lich hat Kü­chen­chef Hans Jörg Bachmeier ein pas­sen­des 4-Gän­geMe­nü mit kor­re­spon­die­ren­den TopWei­nen, Was­ser und Kaf­fee zum Preis von 99 Eu­ro zu­sam­men­ge­stellt. Los geht es nach ei­nem Fran­ci­a­cor­ta von Ber­luc­chi mit ei­nem „Vi­tel­lo Ton­na­to Blau­er Bock 2018“, ge­folgt von Pa­par­del­le mit St­ein­pil­zen und wei­ßem Pfir­sich. Als Haupt­gang steht Tagli­ata vom US-Beef mit Ruc­co­la, Ur­to­ma­ten­sor­ten und Berg­par­me­san und als Des­sert „Michae­las Ti­ra­mi­su“mit Bee­ren auf dem Pro­gramm.

Die Teil­nah­me ist aus­schließ­lich nach vor­he­ri­ger Re­ser­vie­rung und Be­zah­lung, ger­ne auch mit Mas­ter­card, an der Ho­tel­re­zep­ti­on Blau­er Bock (24 Std. täg­lich) mög­lich.

Wein­mahl­eins, prä­sen­tiert von Mas­ter­card Pri­ce­l­ess Mu­nich, im Re­stau­rant Blau­er Bock, Se­bas­ti­ans­platz 9, 80331 Mün­chen, Tel. 089 / 45 222 333, am Frei­tag, den 27. Ju­li 2018, Ein­lass 19 Uhr, Be­ginn des Me­nüs 19.30 Uhr. In­for­ma­tio­nen zum Re­stau­rant un­ter www.re­stau­rant-blau­er­bock.de

Kunst von Hu­ber­tus von Ho­hen­lo­he an den Wän­den: BLAU­ER BOCK

Meis­ter Ih­res Fachs: STE­FAN GROS­SE und HANS JÖRG BACHMEIER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.