Gra­na­da

In München - - FRISCH GEPRESST -

Ge Bit­te (Kar­ma­ra­ma)

Kri­ti­sche Geis­ter mel­de­ten sich be­reits zu Wort und teil­ten mit, dass sie ei­ne Wei­ter­ent­wick­lung nicht er­ken­nen kön­nen. Nun, da ich mich mit dem Früh­werk nicht so be­schäf­tigt ha­be, sei’s drum ... Klar ist: Gra­na­da sind we­der so sty­lisch und eklek­tisch wie Bil­der­buch, aber auch nicht so hemds­ärm­lig und bier­se­lig wie Wan­da (... mitt­ler­wei­le). Ei­gent­lich ist es ein in­ter­na­tio­nal an­mu­ten­der, fern­ab jeg­li­che Mun­d­art-Dumpf­ba­ckig­keit an­ge­sie­del­ter, tra­di­tio­nel­ler Rock-Pop-Mix, den die Gra­zer da ma­chen, an­ge­nehm un­ab­ge­ho­ben, grad­raus, sym­pa­thisch und auf ho­hem Ni­veau un­auf­ge­regt pro­du­ziert von Oli­ver Zülch (Sport­freun­de Stil­ler, Die Ärz­te). (11.12. Muf­f­at­hal­le)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.