Ge­sund na­schen und Fi­ne Di­ning

In München - - LOKALITÄTEN -

Her­big Wein­im­port aus Ge­rets­ried und in der Ar­ci­stra­ße 55 in Schwa­bing fei­ert sein 40jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um und lädt da­zu am 14. Ok­to­ber in die Lo­ca­ti­on Dach­wer­kevent (Ko­los­se­um­str. 1, 80469 Mün­chen, 4. Stock) von 17 bis 21 Uhr zur gro­ßen Ver­kos­tung mit 30 Win­zern aus Frank­reich, Ita­li­en, Spa­ni­en und Deutsch­land. Über 100 Wei­ne und da­zu aus­ge­wähl­te Spi­ri­tuo­sen vom Starn­ber­ger See wer­den im Münch­ner Glo­cken­bach­vier­tel prä­sen­tiert, für Pres­se und Fach­be­su­cher ist die Ver­an­stal­tung ab 15 Uhr ge­öff­net, für das pri­va­te Pu­bli­kum ab 17 Uhr (Ein­tritt 15 Eu­ro, VVK 7,50 Eu­ro). Das En­de ist für 21 Uhr ge­plant. In­fos und Kar­ten un­ter www.her­big-wein­im­port.de +++ Ani­ta Pol­lok, Nasch­kat­ze und Fit­ness­ath­le­tin, plant mit Yum­me­du ei­ne sü­ße Re­vo­lu­ti­on. Ent­täuscht von der Le­bens­mit­tel­in­dus­trie mit Che­mie und Zu­cker­fal­len und mo­ti­viert vom Wunsch nach „Na­schen oh­ne Reue“, be­gab sie sich in die Kü­che und Jah­re spä­ter, mit Hil­fe von Le­bens­mit­te­l­ex­per­ten und so­gar dem Fraun­ho­fer In­sti­tut, hat sie es ge­schafft: Ih­re Bio-Pro­te­in­pra­li­nen sind nun be­reit, die Welt zu er­obern. Noch bis zum 15. Ok­to­ber geht sie­beim Crowd­fun­ding Con­test auf der Platt­form Start­next, in­iti­iert von St­ar­tinFood & Clus­ter-Er­näh­rung, an den Start. Al­les In­fos un­ter www.st­ar­tinfood.de/ crowd­fun­ding-con­test-food-2018-die-20-teil­neh­mer-des-wett­be­werbs-ste­hen-fest/ +++ Als vor 10 Jah­ren Ma­xi­mi­li­an von Pück­ler und Da­ni­el Schönecker in Mün­chen ih­re De­stil­le­rie The Du­ke er­öff­ne­ten, war dies nicht nur ein gro­ßer Schritt für die bei­den Grün­der, son­dern auch für Mün­chen, denn The Du­ke war die ers­te De­stil­le, die seit den 1970er Jah­ren in der Stadt er­öff­net wur­de und die Gin wie­der ak­tiv auf Bark­ar­te set­ze. Aus der klei­nen, ge­hei­men Hin­ter­hofMa­nu­fak­tur ent­wi­ckel­te sich in den ver­gan­ge­nen 10 Jah­ren ei­ne na­tio­nal be­kann­te Mar­ke, die vor gut ei­nem Jahr in ei­ne grö­ße­re De­stil­le­rie in ei­ner ehe­ma­li­gen Kar­tof­fel­schnaps­bren­ne­rei nach Asch­heim bei Mün­chen ge­zo­gen ist. Man darf be­haup­ten, dass The Du­ke mit ih­rem „Mu­nich Dry Gin“ei­nen re­gel­rech­ten Gin-Boom in der Stadt aus­ge­löst hat, dem ei­ni­ge jun­ge Er­zeu­ger folg­ten. Mitt­ler­wei­le be­schäf­tigt The Du­ke 25 Mit­ar­bei­ter in der neu­en Bren­ne­rei, die man bei un­ter­halt­sa­men Füh­run­gen auch be­sich­ti­gen kann. Wäh­rend der Füh­rung ler­nen Be­su­cher die Ge­schich­te des Gins ken­nen und schau­en hin­ter die Ku­lis­sen je­des ein­zel­nen Pro­duk­ti­ons­schrit­tes, an­ge­fan­gen bei der Ma­ze­ra­ti­on, über die De­stil­la­ti­on bis hin zur haus­ei­ge­nen Ab­fül­lung. Die rus­ti­ka­le At­mo­sphä­re der back­stei­ner­nen De­stil­le­rie, kom­bi­niert mit mo­der­ner Tech­nik ma­chen das Hand­werk greif­bar und ga­ran­tie­ren ein ein­ma­li­ges Er­leb­nis. Die Füh­run­gen kos­ten 25 Eu­ro pro Per­son, dau­ern ca. 2,5 St­un­den und be­inhal­ten na­tür­lich auch meh­re­re Ver­kos­tun­gen. Al­le In­fos un­ter www.the­du­ke-gin.de +++ Mit­te Sep­tem­ber er­öff­ne­te das neue Re­stau­rant Alois mit Kü­chen­chef Chris­toph Kunz, der da­vor in der Stern­gas­tro­no­mie und zu­letzt als Sous­chef bei Diethard Urbans­ky im sel­ben Hau­se tä­tig war. Im 1. Stock des Dall­mayr Stamm­hau­ses in Mün­chen prä­sen­tiert Kunz nun ei­ne pro­duk­t­ori­en­tier­te Spit­zen­kü­che in ei­nem aus­ge­fal­le­nen Am­bi­en­te. Im Alois sol­len Gäs­te sich wohl­füh­len und zu­gleich ku­li­na­ri­sche High­lights er­le­ben. Das Re­stau­rant bie­tet au­ßer­dem ein at­trak­ti­ves Preis­ni­veau (u.a. mit ei­nem Mit­tags­me­nü) bei ge­wohnt kom­pro­miss­lo­ser Dall­mayr-Qua­li­tät und möch­te mit ei­nem „Young Gour­met“-Me­nü auch Leu­te un­ter 30 Jah­ren an die Spit­zen­gas­tro­no­mie her­an­füh­ren. Der zwei­te Kopf des Alois-Teams ist Ju­li­en Mor­lat als Re­stau­rant­lei­ter und Som­me­lier. Mor­lat kann da­bei auf ei­ne rund 800 Po­si­tio­nen um­fas­sen­de Wein­kar­te mit Fo­kus auf Ge­wäch­sen aus der al­ten Welt zu­rück­grei­fen. Zu­sätz­lich bie­tet er sei­nen Gäs­ten ei­ne al­ko­hol­freie Ge­trän­ke­be­glei­tung an, wie u.a. Kom­bu­cha mit Earl Grey Tee oder ein Trau­bens­moot­hie mit Rauch­no­te.

Bei De­stil­le­rie-Füh­run­gen ent­de­cken: THE DU­KE GIN

Neu­es Fi­ne Di­ning Re­stau­rant im Dall­mayr: ALOIS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.