Die Poe­sie der Lie­be

In München - - KINO -

Am Sams­tag, 15.12., 20.30 Uhr, im Thea­ti­ner

Sa­rah und Vic­tor lernen sich An­fang der Sieb­zi­ger­jah­re in Pa­ris ken­nen, für Sa­rah ist es Lie­be auf den ers­ten Blick, wäh­rend Vic­tor sich an­fangs noch nicht ent­schei­den kann. Es deu­tet zu­nächst nichts dar­auf hin, dass sie ge­mein­sam Jahr­zehn­te vol­ler Lei­den­schaft, Ge­heim­nis­se, Nä­he und Dis­tanz durch­le­ben wer­den. Vic­tor steigt schnell zum ge­fei­er­ten Schrift­stel­ler auf, sei­nem Er­folg ver­dankt die Fa­mi­lie ein sor­gen­frei­es Le­ben. Doch nach und nach stellt sich her­aus, wer tat­säch­lich hin­ter dem ra­ke­ten­haf­ten Auf­stieg des Schrift­stel­lers Adel­man stand ... Der Re­gis­seur und Haupt­dar­stel­ler Ni­co­las Be­dos er­zählt in sei­nem Film die Ge­schich­te ei­ner gro­ßen Lie­be mit Do­ria Til­ler als Part­ne­rin. Die Pre­view ist ei­ne „Ki­no & Vi­no“-Ver­an­stal­tung, Be­su­cher kön­nen ab 19.30 Uhr fran­zö­si­sche Wei­ne ge­nie­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.