Mut zum Ex­pe­ri­ment

Un­ge­wohn­te Klän­ge im Thea­ter und Rock am Berg

In München - - CONCERTS -

Es wird ge­ra­de viel dis­ku­tiert über den Mu­sik­stand­ort München, fest steht, es hat sich in den letz­ten Jah­ren ei­ne blü­hen­de Mu­sik­sze­ne mit vie­len in­ter­es­san­ten neu­en Künst­ler ge­bil­det. Lei­der fin­den vie­le Kon­zer­te und Tour­ne­en in­no­va­ti­ver in­ter­na­tio­na­ler Acts, die weit ab­seits des Main­streams agie­ren, nicht ih­ren Weg an die Isar, weil sie für lo­ka­le Ver­an­stal­ter oft­mals mit zu vie­len Ri­si­ken ver­bun­den sind. Mar­kus und Micha Acher (The Not­wist) wol­len nun in Zu­sam­men­ar­beit mit To­bi­as Frank, Chris­toph Gurk und Flo­ri­an St­ein­leit­ner zur Be­le­bung des Kon­zert­ge­sche­hens bei­tra­gen und ver­an­stal­ten am 2. und 3. De­zem­ber in den Kam­mer­spie­len un­ter dem Na­men Ali­en Dis­ko ei­nen zwei­tä­gi­gen Mu­sik­ma­ra­thon. Auf drei Büh­nen ver­sam­meln sich Lieb­lings­in­ter­pre­ten und Künst­ler, die sie auf Kon­zert­rei­sen, auf Streif­zü­gen durchs In­ter­net oder beim Be­such des Plat­ten­la­dens „Op­ti­mal“ken­nen und schät­zen ge­lernt ha­ben. Ent­schei­den­des Kri­te­ri­um bei der Aus­wahl war der Mut zum Ex­pe­ri­ment, es geht um Sounds und Klän­ge, die Gen­res und Ter­ri­to­ri­en zwi­schen elek­tro­ni­scher und ana­lo­ger Mu­sik, Jazz, Avant­gar­de und po­pu­lä­rer Mu­sik auf­bre­chen. Am ers­ten Tag tre­ten Bands und Acts wie

(Di­rec­ted by Mar­shall Al­len) und an, im An­schluss gibt es den „Ali­en-Tran­sis­tor-Sound­clash“mit 1115, Jo­asih­no und le mil­li­pe­de. Am Sams­tag fol­gen

und Den Ab­schluss macht die Gut­fee­ling-Dis­ko mit den Pat­che­ko All­stars, Hoch­zeits­ka­pel­le und an­de­ren. www.mu­ench­ner­kam­mer­spie­le.de In die­sem Jahr fin­det das vier­te BERGFESTi­val in Saal­bachHin­ter­glemm vom 2. bis 4. De­zem­ber statt. Die Idee ein win­ter­li­ches Fes­ti­val im Ski­ge­biet zu ver­an­stal­ten, hat sich mitt­ler­wei­le als ab­wechs­lungs­rei­che und ori­gi­nel­le Ver­an­stal­tung eta­bliert. Der Win­ter rockt, so­viel ist klar und auch heu­er kann sich das Li­ne Up wie­der se­hen las­sen: mit dem Sto­ner Ro­ckern von Rap­per

Got­hic-Deutschro­ckern von In Ex­tre­mo und wur­de zug­kräf­ti­ge He­ad­liner ver­pflich­tet, da­zu ge­sel­len sich un­ter­halt­sa­me Bands wie www.berg-fes­ti­val.com

Afro-Jazz bis Avant­gar­de bei Ali­en Dis­ko: SUN RA ARKESTRA

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.