NEU IM VORVERKAUF

In München - - CONCERTS -

Skan­dal­nu­del und Rock­ge­ni­us: Pe­ter Doh­er­ty (21.2. Muf­f­at­hal­le) +++ Der jun­ge Köl­ner Mu­si­ker Ma­ri­us Lau­ber hat ei­nen fei­nen Elec­tro­pop kre­iert, der das Zeug da­zu hat auch in­ter­na­tio­nal für Fu­ro­re zu sor­gen: Roo­se­velt (4.4. Tech­ni­kum) +++ Hit by Hit: The Hoo­ters schrie­ben Rock-Ge­schich­te mit Songs wie „All You Zom­bies“und „John­ny B“(26.6. Muf­f­at­hal­le) +++ Die Ka­na­di­er über­zeu­gen mit ih­rer ei­gen­sin­ni­gen, fri­schen und zu­gleich un­ver­brauch­ten Art des Folk­pop ihr Pu­bli­kum: The Fran­klin Electric (13.4. Strom) +++ Auf „Acoustic-Tour“: Sa­lif Kei­ta gilt als in­ter­na­tio­na­ler Bot­schaf­ter afri­ka­ni­scher Mu­sik (24.5. Muf­f­at­hal­le) +++ Ei­ner der bes­ten Jazz­rock-Gi­tar­ris­ten der Welt: John McLaugh­lin & The 4th Di­men­si­on (7.3. Baye­ri­scher Hof Night Club) +++ Ver­husch­ter Sho­ega­zer-Pop und Noi­se-Rock, meist recht spa­cig, ab­ge­dreht und über­wie­gen­de ab­ge­ho­ben: Es­ben & The Witch (24.4. Mil­la) +++ Geist­rei­cher In­die­pop aus Ber­lin: Von We­gen Lis­beth (8.10. Muf­f­at­hal­le) +++ Akus­ti­scher Leicht­fuß-Pop mit deut­schen Tex­ten ir­gend­wo zwi­schen Jack John­son und Do­no­van Fran­ken­rei­ter: Pohl­mann (26.4. Am­pe­re) +++ Der Gi­tar­ren­vir­tuo­se und Sän­ger aus dem Ni­ger – der ne­ben Ter­a­kaft und Ta­mi­k­rest zu je­nen Künst­lern zählt, die für ei­nen klei­nen Hy­pe um die Mu­sik der Tua­reg ge­sorgt hat – ver­bin­det sei­ne Mu­sik­tra­di­ti­on stets west­li­chen Ele­men­ten: Bam­bi­no (9.5. Strom) +++ Hei­mat sü­ße Hei­mat: Ko­felg­schroa & Mrs. Zwirbl (14.3. Volks­thea­ter) +++ Da zuckt das Tanz­bein: Se­xy Funk­rock mit Mo­ther’s Fi­nest (25.4. Baye­ri­scher Hof Night Club) +++ Schön­heit, Ein­gän­gig­keit, Me­lan­cho­lie, Zu­gäng­lich­keit, emo­tio­na­le Tie­fe und Ehr­lich­keit zeich­nen die Pop­mu­sik des jun­gen Tsche­chen aus: Ja­kub On­dra (24.4. Fei­er­werk) +++ Die deut­schen Cross­over-Pio­nie­re um Sän­ge­rin San­dra Na­sić prä­sen­tie­ren al­te Hits und neue Songs: Gua­no Apes (8.10. Back­s­tage) +++ Front­mann Ro­gue aus Flo­ri­da um­gibt sich ger­ne mit ein paar flot­ten Dark Wa­ve-Ha­sen, um sei­nen elek­tro­ni­schen Syn­th­rock li­ve zu prä­sen­tie­ren: The Crüx­sha­dows (29.9. Back­s­tage) +++ Die ehe­ma­li­gen Hel­den der New Wa­ve-Be­we­gung um Mas­ter­mind John Watts las­sen nicht lo­cker und mel­den sich er­neut mit za­cki­gem Wa­ve-Rock und flot­ten Syn­thie-Pop-Per­len zu­rück: Fi­scher-Z (17.5. Fei­er­werk) +++ Man er­zählt, dass...: Ga­nes we­gen gro­ßer Nach­fra­ge ei­ne Zu­satz­show spie­len (26.2. Volks­thea­ter) +++ Die Jazz­wo­che Burg­hau­sen 2017 ver­kün­det vol­ler Stolz ein tol­les Li­ne Up. Mit da­bei sind die­se Jahr fol­gen­de Acts: Joss Sto­ne, Till Brön­ner & Quar­tett, Chi­na Mo­ses, Ro­ber­to Fon­se­ca, The Ori­gi­nal Blues Bro­thers Band, An­to­nio San­chez & Mi­gra­ti­on, Lak­e­cia Ben­ja­min, Neil Cow­ley Trio, Mo­ni­ka Ro­scher Big­Band, Gre­go­ry Gay­nair Trio u.a. (21.-26.3. eben­da) +++ Apro­pos: Ja­mes Blood Ul­mer ge­hört zu den Gal­li­ons­fi­gu­ren des Mo­dern, NoWa­ve und Free Jazz (15.3. Baye­ri­scher Hof Night Club) +++ Rougher In­die­rock aus Leeds: The Pi­ge­on De­tec­tives (23.3. Fei­er­werk) +++ Frisch aus der Ba­by­pau­se: Chris­ti­na Stür­mer stellt ihr neu­es Al­bum „Sei­te an Sei­te“vor (3.4. Ton­hal­le) +++ Wil­li­am McCar­thy war der Song­schrei­ber und Sän­ger von Pe­la und na­tür­lich der groß­ar­ti­gen Au­gus­ti­nes. Jetzt kommt er so­lo ums Eck ge­bo­gen… (12.4. Fei­er­werk) +++ Die wort­ge­wal­ti­gen Ham­bur­ger stürm­ten einst mit flot­tem Gi­tar­ren-Pop in die Charts. Seit ge­rau­mer Zeit er­fin­den sie sich neu und mi­schen dem Gan­zen Dis­co- und Elek­troE­le­men­te un­ter: Die Ster­ne (21.2. Strom) +++ Elec­tro­pop vom hüb­schen Dä­nen aus Hør­s­holm mit den uru­gu­ay­ischen Wur­zeln: Alex Var­gas (11.4. Tech­ni­kum) +++ Ame­ri­ca­na-Folk­rock-Hel­den aus New Or­leans, Loui­si­an­na: Hur­ray For The Riff Raff (31.3. Mil­la) +++ Psy­che­de­lic-Pop aus UK: Temp­les (8.4. Strom) +++ Bands wie Arc­tic Mon­keys und so­gar One Di­rec­tion lob­ten sie un­ab­läs­sig, jetzt keh­ren die In­die­ro­cker aus Sh­ef­field wie­der zu­rück: Mil­burn (25.3. Strom) +++ Zum al­ler­letz­ten Mal in München: HMBC sind auf Ab­schieds­tour­nee (18.3. Volks­thea­ter)

PE­TER DOH­ER­TY

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.