Micha­el Ler­chen­berg

In München - - LITERATUR -

liest Lud­wig Tho­ma Am 26.3. im Kup­fer­haus Pla­negg Die Le­sung prä­sen­tiert den wohl größ­ten Li­te­ra­ten Bay­erns zwi­schen Kö­nig­reich und Wei­ma­rer Re­pu­blik. In Hoch­spra­che und Dia­lekt hat der bril­lan­te Sa­ti­ri­ker Lud­wig Tho­ma den Mäch­ti­gen sei­ner Zeit „heim­ge­leuch­tet“. Sei­nen zu­wei­len der­ben „Ba­ju­wa­ris­mus“hat er be­wusst als Waf­fe ein­ge­setzt und ist ge­gen Spie­ßer­tum, bür­ger­li­che Dop­pel­mo­ral, preu­ßi­schen Mi­li­ta­ris­mus, So­zi­al­de­mo­kra­tie, Pfar­rer – ja ge­gen fast al­les ins Feld ge­zo­gen. Aus­schnit­te sei­ner Pro­sa, Ly­rik und Sa­ti­ren, sei­ner Ko­mö­di­en wie Tra­gö­di­en und nicht zu­letzt sei­ne Brief­wech­sel do­ku­men­tie­ren sein Le­ben und sei­ne im­mer wie­der ver­än­der­te Ge­müts­la­ge. Mu­si­ka­lisch wird der Ka­ba­ret­tist und Schau­spie­ler Micha­el Ler­chen­berg bei der Le­sung von eber­wein. be­glei­tet. Mar­le­ne Eber­wein (Kon­zert­har­fe), Mat­thi­as Klim­mer (Kla­ri­net­te) und Max See­fel­der (Kon­tra­bass) ver­zau­bern mit ih­ren far­bi­gen Cross­over-Klang­wel­ten aus Pol­ka, Klez­mer, Tan­go und Jazz das Pu­bli­kum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.