Ei, ei, ei, es geht rund

Jetzt Ti­ckets si­chern für die Ju­bi­lä­ums­show zum 25-jäh­ri­gen Cir­que-du-So­leil-Be­ste­hen

In München - - THEATER & KABARETT - Ru­pert Som­mer

Es krib­belt, krab­belt, wir­belt und wim­melt auf der Zir­kus-Thea­ter­büh­ne. Und stets im Mit­tel­punkt steht da­bei ein mys­te­riö­ses, über­gro­ßes Ei. Das gibt nicht nur der Cir­que-du-So­leil-Show Ovo, die vom 13. bis 17.12. in der Olym­pia­hal­le gas­tie­ren wird, ei­nen Na­men, son­dern stellt die Heer­scha­ren von Ar­tis­ten, Clowns, Schau­spie­lern und Tän­zern vor ein gro­ßes Rät­sel. Da­bei ist nicht nur das alt­be­kann­te Hen­ne-Ei-Pa­ra­do­xon ge­meint, son­dern ganz all­ge­mein die Fra­ge nach der Her­kunft des Le­bens und den selt­sa­men Wun­dern der Schöp­fung. Das bun­te Are­na-Trei­ben nimmt die Zu­schau­er mit in ei­ne Welt der In­sek­ten und ih­re chao­tisch-viel­fäl­ti­gen Le­bens­wel­ten. Beim Kreu­chen und Fleu­chen steht da­bei na­tür­lich auch die Fra­ge nach der Lie­be im Zen­trum, die dem sym­pa­thisch an­ar­chi­schen Durch­ein­an­der ei­nen Sinn gibt. So hat sich et­wa die fe­sche Ma­ri­en­kä­fer­da­me ei­nen Amors­pfeil ein­ge­fan­gen, als sie den quir­li­gen, ge­heim­nis­voll frem­den, ge­heim­nis­voll ver­füh­re­ri­schen Flie­gen­mann ken­nen­lernt. Die mitt­ler­wei­le 25. Pro­duk­ti­on der welt­be­rühm­ten fran­ko­ka­na­di­schen Trup­pe ist ein Fest für al­le Sin­ne und fei­ert das 25-jäh­ri­ge Be­ste­hen der au­ßer­ge­wöhn­li­chen Ar­tis­ten­fa­mi­lie, die be­reits mehr als 160 Mil­lio­nen Zu­schau­er an rund 400 Or­ten der Welt ins Stau­nen ver­steht hat. „Ovo“setzt da­bei auf das Bes­te, was der et­was an­de­re Zir­kus, der aus ei­ner Grup­pe von Stra­ßen­künst­lern her­vor­ging, zu bie­ten hat – atem­be­rau­ben­de Ar­tis­tik, far­ben­präch­ti­ge In­sek­ten­kos­tü­me, mit­rei­ßen­de Mu­sik, per­fekt ar­ran­gier­te Cho­reo­gra­fi­en und ganz vie­le Mo­men­te be­rü­cken­der Büh­nen-Poe­sie. Und na­tür­lich kommt die Ko­mik auch nicht zu kurz. Das Fa­mi­li­en­pu­bli­kum be­fin­det sich im­mer­hin un­ter Vier-, Sechs-, Acht- und Tau­send­füß­lern.

Lie­be­s­tän­ze der In­sek­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.