Tra­di­ti­on: Tanz in den Mai

In München - - PARTYZEITEN - Bir­git Acker­mann

Die­ses Jahr fällt der ers­te Mai­fei­er­tag per­fekt auf ei­nen Mon­tag: Das be­deu­tet nicht nur ein ver­län­ger­tes Wo­che­n­en­de, son­dern auch ein bun­tes Par­ty-Pot­pour­ri, das am Sonn­tag, den 30. April zum Tanz in den Mai ein­lädt.„Wie im­mer, jetzt schon seit gut 20 Jah­ren, le­gen wir in­ter­na­tio­na­le Mu­sik für die nie­de­ren Be­dürf­nis­se beim „Tanz in den Mai“auf –wir schre­cken vor nichts zu­rück,“sagt Hi­as Schasch­ko ali­as In­tim-DJ Cpt. Schnei­der. Zu­sam­men mit Cpt. Da­vi­do­pou­los legt er am 30. April ab 21 Uhr in der Mil­la auf. „Und wie je­des Jahr gibt es für un­se­re Gäs­te ro­te Nel­ken. Das ist nicht nur po­li­tisch an­ge­haucht, es sieht auch sehr schön aus. Un­se­re Par­ty in der Holz­stra­ße 28 geht üb­ri­gens so­lan­ge, bis nie­mand mehr tanzt.“Die 089 Bar und das Pacha la­den am 30. April ge­mein­sam zum „Tanz in den Mai mit Freun­den“; da bei­de Clubs zu­sam­men fei­ern ist die Ver­bin­dungs­tür zwi­schen ih­nen die gan­ze Nacht lang ge­öff­net. Schö­ne Spe­cials sind die Blu­men­de­ko mit 1000 fri­schen Blü­ten plus die 600 Wel­co­me-Drinks. Der Ein­tritt ist bis 22.30 Uhr frei, da­nach kos­tet er zehn Eu­ro pro Per­son (21 Uhr, Ma­xi­mi­li­ans­platz 5). Das Call Me Drel­la spielt mit dem Aspekt der Fr­ei­n­acht –es heißt „Meet The Munsters –Fr­ei­n­achts-De­mons­tra­ti­on“. „Pünkt­lich um 22 Uhr öff­nen sich die Pfor­ten un­se­rer klei­nen Beat-Bou­tique am Ma­xi­mi­li­ans­platz 5 und das wil­de Trei­ben nimmt sei­nen Lauf. Für die rich­ti­ge Grund­stim­mung spen­die­ren wir tra­di­tio­nell 100 Li­ter eis­kal­tes Frei­bier aus dem Holz­fass…“Im Jack Rab­bit steigt die Par­ty „Me & My Girls –Tanz in den Mai“. Der Mä­dels­Abend bie­tet bis 0.30 Uhr frei­en Ein­tritt für Freun­din­nen un­d­gra­tis Mai­bow­le oder Pro­sec­co für La­dies laut Mar­kus Bin­der vom Jack Rab­bit „bis 0.30 Uhr so­viel ihr könnt“, Blu­men­de­ko, Scho­ko­früch­te, ei­ne gro­ße Tom­bo­la und kun­ter­bun­tes Na­gel­de­sign (23 Uhr, Schwantha­ler­stra­ße 2, ab 18 Jah­ren).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.