Spek­ta­ku­lär: „Re-Act!“

In München - - PARTYZEITEN -

Der Har­ry Klein Club und die Kunst­hal­le tun sich ein wei­te­res Mal in ei­nem spek­ta­ku­lä­ren Pro­jekt zu­sam­men, um Kunst neu zu in­ter­pre­tie­ren und neu er­leb­bar zu ma­chen: „Re­Act!“heißt die Par­ty­rei­he, die am 4. Mai in den Rä­um­lich­kei­ten der Kunst­hal­le und im Rah­men der Aus­stel­lung „Pe­ter Lind­bergh. From Fa­shion to Rea­li­ty“statt­fin­det. „Die Aus­stel­lung ist bis 23 Uhr ge­öff­net, Vi­su­al Ar­tists las­sen sich von den Kunst­wer­ken in­spi­rie­ren und DJs sor­gen auf der Tanz­flä­che im Ca­fé der Kunst­hal­le für den pas­sen­den Sound bis Mit­ter­nacht“, so die Kunst­hal­le. Auf dem elek­tro­ni­schen Mu­sik-Pro­gramm steht dies­mal die Mar­chin­gBand Meu­te aus Ham­burg, die ein trei­ben­des Tech­no-Live-Kon­zert ge­ben wird, da­zu ist Ste­fa­nie Rasch­ke vom Har­ry Klein am Start. Die ver­spiel­ten Vi­su­als ge­stal­tet Si­co­va­ja ali­as Va­le­rie Hol­mei­er. Da­zu fin­den die­ses Mal Tanz­per­for­man­ces in­ner­halb der Aus­stel­lung von Al­fon­so Fernán­dez Sán­chez, Tän­zer am Gärt­ner­platz­thea­ter und Cho­reo­graph, statt. Die Par­ty im Ca­fé der Kunst­hal­le bie­tet ei­nen wei­te­ren Clou: Der Raum wur­de ge­ra­de vom künst­le­ri­schen Ar­chi­tek­tur­bü­ro Se­ven Elo­him neu ge­stal­tet: „Es galt ei­ne Ver­bin­dung her­zu­stel­len zwi­schen dem har­ten küh­lem Glas der gro­ßen Fens­ter­schei­ben und dem Ge­fühl des Ver­wei­len Wol­lens “, sagt Flo­ri­an Dress­ler. Üb­ri­gens, nach Mit­ter­nacht ist die Par­ty nicht aus: „Dann sind al­le Kunst­hal­len-Gäs­te noch ganz herz­lich ins Har­ry Klein ein­ge­la­den“, sagt Pe­ter Fle­ming vom Har­ry Klein. Re-Act!, 4.5., 20.30 Uhr, Thea­ti­ner­stra­ße 8

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.