Radln auf dem Ring

In München - - TIPPS & TRENDS -

Am 3. Sep­tem­ber wird die be­lieb­te Radl­nacht wie­der zum Tag bei der Münch­ner Ring­pa­ra­de. Rad­ler sind herz­lich ein­ge­la­den, ge­mein­sam über Mün­chens „Stadt­au­to­bahn“zu ra­deln. Die Ver­an­stal­tung be­ginnt um 10.30 Uhr mit ei­nem Pick­nick auf der Wie­se des Neu­ho­fe­ner Ber­ges (Alois-Jo­han­nes-Lippl-Weg). Die Start­li­nie be­fin­det sich an der Nord­sei­te des Plat­zes auf der Plin­gan­s­er­stra­ße auf Hö­he Auf­fahrt Mitt­le­rer Ring Ost, Stadt­rat Ger­hard May­er gibt um 13 Uhr das Start­si­gnal. Im ge­mein­sa­men Radl­cor­so geht es dann auf die ins­ge­samt ca. 12 Ki­lo­me­ter lan­ge Stre­cke: von der Plin­gan­s­er­stra­ße aus über den Mitt­le­ren Ring, durch den neu­en Lui­se-Kies­sel­bach-Tun­nel und den Trap­pen­treu­tun­nel, über die Don­ners­ber­ger­brü­cke, durch den Lands­hu­ter-Al­lee-Tun­nel und über den Ge­org-Brauch­le-Ring bis zum Toll­wood-Ge­län­de im Olym­pia­park. Im Ziel auf dem Cou­ber­tin­platz war­tet ein ge­müt­li­ches Rah­men­pro­gramm mit Bier­gar­ten, Er­fri­schungs­ge­trän­ken und Live­mu­sik auf die Rad­ler. www.radlhaupt­stadt-mu­en­chen.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.