The Corrs

Ju­pi­ter Cal­ling (War­ner)

In München - - FRISCH GEPRESST - Ge­rald Hu­ber

Sie steht den Corrs gut zu Ge­sicht, oder zu Ge­hör, wie man halt eben will, die Pro­duk­ti­on von T-Bo­ne Bur­nett. Auf 2Zoll-Bän­dern wur­de nicht nur das nost­al­gisch an­mu­ten­de 1966er Lud­wig-Schlag­zeug auf­ge­nom­men, son­dern auch die Bei­trä­ge der Gast­mu­si­ker Rob­bie Ma­lo­ne (Bas­sist von Da­vid Gray) und Ant­ho­ny Drenn­an (Gi­tar­rist bei Cl­an­nad, Ge­ne­sis und Chris Rea). Ganz zu schwei­gen von all dem na­tür­lich, was die Corr-Ge­schwis­ter Sha­ron, Ca­ro­li­ne, Andrea und Jim selbst noch bei­zu­tra­gen hat­ten. Und das war ei­ni­ges, denn auch wenn dies­mal al­les ein we­nig ho­mo­ge­ner klingt und vi­el­leicht auch re­du­zier­ter an­ge­legt ist, es bleibt schon noch üp­pig und main­strea­m­ig ge­nug, um die Ge­fühls­wel­ten der Fans nicht völ­lig ins Cha­os zu stür­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.