LOKALITÄTEN

Eis­zap­fen und ein ge­nuss­vol­ler Rutsch

In München - - INHALT -

Bis 15. Ja­nu­ar ver­wan­delt sich die Bar31 im Man­da­rin Ori­en­tal Mu­nich in ein ge­müt­lich-ele­gan­tes Cha­let-Re­stau­rant mit wei­ßen Holz­wän­den, brau­nen Holz­ti­schen, von der De­cke hän­gen­den Eis­zap­fen und ver­eis­ten Fens­tern – ein wah­res Win­ter­won­der­land ver­spricht das neue Pop-up Re­stau­rant in der ho­tel­ei­ge­nen Bar. Bei Ker­zen­schein und Ka­min­feu­er wer­den fei­ne, win­ter­li­che Klas­si­ker wie Tartar vom Wei­der­ind mit Spie­ge­lei und ge­rös­te­tem Holz­ofen­brot, Rin­der­kraft­brü­he mit Gries­no­ckerl, Back­hendl mit Pe­ter­si­li­en­kar­tof­feln oder Wal­ler­fi­let mit Senf­sau­ce, Wur­zel­ge­mü­se und sau­tier­ten Kar­tof­feln ser­viert. Zum Des­sert lo­cken Ap­fel­stru­del mit Va­nil­le­sau­ce und Kai­ser­schmarrn mit Zwetsch­gen­rös­ter und Ap­fel­mus. Das Win­ter Pop-Up ist auch als idea­ler Ver­an­stal­tungs­ort für Fa­mi­li­en- und Weih­nachts­fei­ern ex­klu­siv buch­bar, ein gro­ßer Holz­tisch für bis zu 20 Per­so­nen bie­tet ge­nug Platz. Für Grup­pen ab vier Per­so­nen wer­den so­wohl ein Drei- als auch ein VierGang-De­gus­ta­ti­ons­me­nü so­wie ein Me­nü im Fa­mi­ly Style of­fe­riert. Das Win­ter Pop-Up-Re­stau­rant hat von diens­tags bis sams­tags von 17 Uhr bis 1 Uhr (Wo­che­n­en­de bis 2 Uhr) ge­öff­net. Es bie­tet ins­ge­samt ca. 50 Sitz­plät­ze (20 Ti­sche und 10 Plät­ze an der Bar) Das Schulz in der Werin­her­str. 69 ist ein Ta­ge­sca­fé in dem man auch Bur­ger, Fala­fel und güns­ti­ge Mit­tags­ge­rich­te wie Pas­ta, Ein­töp­fe oder Ser­vi­et­ten­knö­del es­sen kann. Da­zu ge­sel­len sich Früh­stück, Kaf­fee, Tee und Ku­chen, auch ve­gan. Vor Weih­nach­ten lädt das Schulz am 10. und 17. De­zem­ber zum Ad­vents­brunch von 9.30 bis 15 Uhr für 12,90 Eu­ro pro Per­son. Klei­ne Gäs­te wer­den in ei­ner Ba­s­tel­ecke bes­tens be­treut, wäh­rend die El­tern schlem­men Und na­tür­lich lo­cken di­ver­se Lokalitäten mit ih­ren Sil­ves­ter­me­nüs: Im Chang Ci­ty (Spo­r­er­str.2) gibt es ein asia­ti­sches 6-Gang-Me­nü (115 Eu­ro p.P.) in­klu­si­ve Cham­pa­gner-Ape­ri­tif und Mit­ter­nachtssnack Im He­art ist ein 4-Gang-Ga­la-Din­ner mit Lachs­va­ria­tio­nen, Hum­mer­ein­topf, Rin­der­fi­let Ros­si­ni und Des­sert inkl. Cham­pa­gner-Emp­fang (145 Eu­ro p.P.) im An­ge­bot Im Wirts­haus im Fraun­ho­fer kann man oh­ne Me­nü­zwang frei aus ei­ner be­son­de­ren Sil­ves­ter­kar­te wäh­len, da­zu gibt es Rock’n’Roll, Boo­gie und Swing vom Feins­ten mit der Band Hon­ky Tonk Fi­ve Kost­spie­lig aber ziem­lich spek­ta­ku­lär wird das Sil­ves­ter-Ga­la-Din­ner im Re­stau­rant 181 im Olym­pia­turm: für 339 Eu­ro Pro Per­son ge­nießt man hier ein fran­zö­si­sches 7-Gang-Me­nü mit Gän­sestopf­le­ber, Hum­mer und Co. in­klu­si­ve Wein­be­glei­tung und Cham­pa­gner zum An­sto­ßen vor der wohl bes­ten Aus­sicht auf das Feu­er­werk über der Stadt Die größ­te Par­ty der Stadt fin­det laut Aus­sa­ge des Hau­ses je­des Jahr im Ho­tel Baye­ri­scher Hof statt, hier wird in al­len Lokalitäten ge­fei­ert und ge­schlemmt. Zum Bei­spiel im Pa­lais Kel­ler mit ei­nem baye­ri­schen Fon­due (99,50 p.P.), im Fest­saal mit ei­nem asia­ti­schen Sil­ves­ter­buf­fet-Me­nü mit Hum­mer, Su­shi und Co. inkl. ei­ner Fla­sche Ries­ling und Cham­pa­gnerApe­ri­tif (230 p.P.), im Dach­gar­ten mit ku­li­na­ri­schen Krea­tio­nen aus der Hof-Kü­che (350 p.P) oder im 3-Ster­ne-Re­stau­rant Ate­lier für 430 Eu­ro pro Per­son Das Re­stau­rant Ess­ka­pa­de (Vol­kart­str. 70) bie­tet ein hoch­wer­ti­ges 5-Gang-Me­nü mit Scam­pi, See­teu­fel und Kalbs­fi­let inkl. Cham­pa­gner-Ape­ri­tif (129 p.P), hier gibt es auch ei­ne ve­ge­ta­ri­sche Va­ri­an­te Das Vi­ni Pu­ri 2.0 (Fritz-En­der­sStr.4) lädt eben­falls zu ei­nem ex­klu­si­ven Sil­ves­ter­me­nü mit Hum­mer, Hirsch und Co. in­klu­si­ve ei­ner ganz be­son­de­ren Wein­be­glei­tung und Cham­pa­gner zum An­sto­ßen (169 Eu­ro p.P.). Um Re­ser­vie­rung wird in al­len Re­stau­rants ge­be­ten, am bes­ten on­line.

Ein Cha­let mit­ten in Mün­chen: Win­ter Pop-up im MAN­DA­RIN ORIENTRAL

Bes­te Wei­ne zum ex­klu­si­ven Sil­ves­ter­me­nü: VI­NI PU­RI 2.0

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.