WINE AND DINE im Vi­niPu­ri 2.0

Im Ja­nu­ar star­tet in münchen – Das Stadt­ma­ga­zin die ex­klu­si­ve Gas­tro-Event­rei­he WINE AND DINE, prä­sen­tiert von Mas­ter­card Pri­ce­l­ess Mu­nich

In München - - LESER-EVENT -

Je­den Mo­nat wird da­bei zu­sam­men mit ei­nem Münch­ner Top-Re­stau­rant ein ex­klu­si­ver Abend ver­an­stal­tet, bei dem es ein mehr­gän­gi­ges Me­nü inkl. Wein­be­glei­tung, Was­ser und Kaf­fee zu ei­nem at­trak­ti­ven Preis gibt. Als zu­sätz­li­ches High­light wird bei den Events ein Win­zer oder ein Som­me­lier an­we­send sein und Wis­sens­wer­tes zum Wein­gut und zu den hoch­wer­ti­gen Wei­nen er­zäh­len, die an die­sem Abend zum Es­sen ser­viert wer­den. Los geht es am Frei­tag 26. Ja­nu­ar mit ei­nem neu­en gas­tro­no­mi­schen High­light auf der The­re­si­en­hö­he, dem Vi­niPu­ri 2.0. Die Gast­ge­ber Bri­git­te Grung und Car­lo Fran­chi ha­ben ihr ehe­ma­li­ges Wein­loft in der Au kur­zer­hand in die Fritz-End­res-Stra­ße ver­legt, deut­lich ver­grö­ßert und mit ei­ner Mi­schung aus Re­stau­rant, Wein­bar und Lounge ei­nen ein­zig­ar­ti­gen Ort für Wein­lieb­ha­ber und Gour­mets ge­schaf­fen. „Mo­dern Eu­ro­pean Cui­sine“mit Aus­flü­gen in die asia­ti­sche Kü­che nen­nen sie ihr Kü­chen­kon­zept, für das die Zwil­lings­brü­der Chris­ti­an und Bern­hard Kamml aus der Ster­ne­gas­tro­no­mie ver­ant­wort­lich sind und die ihr Kön­nen auch op­tisch in ei­ner of­fe­nen Schau­kü­che un­ter Be­weis stel­len. Mit­tags bie­tet die klei­ne Kar­te fri­sche raf­fi­nier­te Ge­rich­te für ei­nen schnel­len Bu­si­ness­lunch ge­nau­so wie für ein ge­müt­li­ches Mit­tag­es­sen. Abends ver­wan­delt das Kü­chen­team das Bes­te der Sai­son in im­mer neue, span­nen­de Krea­tio­nen. Wie der Na­me schon ver­rät, ist ei­ne Be­son­der­heit des Vi­niPu­ri 2.0 die Se­lek­ti­on ei­ner wach­sen­den Zahl an Wei­nen hand­ver­le­se­ner und nach­hal­tig wirt­schaf­ten­der Fa­mi­li­en­be­trie­be aus ver­schie­de­nen eu­ro­päi­schen An­bau­ge­bie­ten, die man so­wohl im Re­stau­rant als auch in der Wein­bar und Lounge ge­nie­ßen kann. Nicht nur in der Ster­ne­gas­tro­no­mie, die Car­lo Fran­chi seit 2011 be­lie­fert, hat der Gas­tro­nom und Som­me­lier seit lan­gem ei­nen gu­ten Na­men, auch für Wein­lieb­ha­ber und Samm­ler in München und weit dar­über hin­aus ist der Ken­ner ei­ne der ers­ten Adres­sen. Hand­ver­le­sen sind die Pro­du­zen­ten mit ih­rem Aus­stoß nicht über sech­zig­tau­send Fla­schen, die größ­ten­teils au­to­ch­to­ne Car­lo Fran­chi, „lang­jäh­ri­ge Ge­schäfts­be­zie­hun­gen pfle­gen wir mit fa­mi­li­en­geführ­ten Be­trie­ben, von de­nen wir je­den Jahr­gang und je­de Sor­te ken­nen. Dar­un­ter sind Win­zer mit lan­ger Tra­di­ti­on ge­nau­so ver­tre­ten wie sol­che mit Freu­de am Ex­pe­ri­men­tie­ren und dem Fo­kus auf In­no­va­tio­nen, de­ren Wei­ne sich durch ih­ren be­son­de­ren Cha­rak­ter aus­zeich­nen“. Mit Herz und Lei­den­schaft, Ex­per­ti­se und ei­ner glück­li­chen Hand für das Ein­zig­ar­ti­ge weiß Car­lo Fran­chi die Klas­si­ker wie die Ra­ri­tä­ten in sei­nem Wein­sor­ti­ment zu er­läu­tern. Für das WINE AND DINE Event hat das Vi­niPu­ri-Team nun ein ganz be­son­de­res 4-Gän­ge-Me­nü mit kor­re­spon­die­ren­den Top-Wei­nen, Was­ser und Kaf­fee zum Preis von 99 Eu­ro kom­po­niert. Los geht es mit haus­ge­beiz­tem Lachs mit Ap­fel-Sel­le­rie-Sa­lat, Schwarz­brot und Sau­er­rahm­mous­se, da­nach folgt ei­ne Kür­bis-Ing­wer-Sup­pe mit Sa­té Spieß. Als Haupt­ge­richt steht Zwei­er­lei vom Rind, Ro­ast­beef und Ba­cke, mit Speck­boh­nen und Kar­tof­fel­gra­tin auf dem Pro­gramm und als Des­sert gibt es ei­ne Scho­ko Cre­me Bru­leé mit Bir­ne und Va­nil­le Eis. Der Som­me­lier Car­lo Fran­chi wird höchst­per­sön­lich die Wein­be­glei­tung mo­de­rie­ren. Die Teil­nah­me ist aus­schließ­lich nach vor­he­ri­ger Re­ser­vie­rung un­ter Te­le­fon 089 / 74 64 07 75 oder per E-Mail an in­[email protected]­nipu­ri.de mög­lich. Bit­te ge­ben Sie das Stich­wort WINE AND DINE an. WINE AND DINE, prä­sen­tiert von Mas­ter­card Pri­ce­l­ess Mu­nich, im Vi­niPu­ri 2.0, Fritz-End­res-Stra­ße 4, 81737 München. Frei­tag 26.1.2018, Ein­lass 19 Uhr, Be­ginn des Me­nüs 19.30 Uhr.

Die Wein­bar im Vi­niPu­ri 2.0 Re­ben kul­ti­vie­ren und dar­un­ter auch ve­gan zer­ti­fi­zier­te Wei­ne lie­fern. „Uns kommt es auf klei­ne Quan­ti­tä­ten mit gro­ßer Klas­se an“, er­klärt

Mo­dern Eu­ro­pean Cui­sine

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.