Adieu:

Das En­de der Op­ti­mol­wer­ke

In München - - PARTYZEITEN - Bir­kit Acker­mann

Trau­rig, aber wahr: Das Da­mokles­schwert, das lan­ge über dem Fort­be­stand der Op­ti­mol­wer­ke schweb­te ist nun end­gül­tig nie­der­ge­fal­len: Am 12. und 13. Ja­nu­ar stei­gen die letz­ten Par­ties! „Auf der ei­nen Sei­te hat man sich schon län­ger da­mit ab­ge­fun­den, auf der an­de­ren Sei­te ist es trau­rig“, sagt Ma­thi­as Schef­fel, der mit Wolf­gang Nöth das Fei­er-Ar­re­al am Ost­bahn­hof be­treibt. „Seit 2001 sind wir im Boot. Ein Trost ist, dass aus dem Op­ti­mol­ge­län­de sehr viel ent­stan­den ist: Es war ei­ne Keim­zel­le für vie­les, das sich dann wei­ter­ent­wi­ckelt hat. Man kann sa­gen, dass es oh­ne das Op­ti­mol­ge­län­de vie­le Clubs, wie sie jetzt exis­tie­ren, in der Form nicht ge­ben wür­de. So ha­ben zum Bei­spiel die Milch­bar und das Har­ry Klein dort Er­fah­run­gen ge­sam­melt, die sie dann in der In­nen­stadt wei­ter­ent­wi­ckelt ha­ben.“Auch wei­te­re ak­tu­el­le Mie­ter wie das Do Bra­sil, die Gr­in­se­kat­ze, die Burg oder das Tan­te Er­na ha­ben die Op­ti­mol­wer­ke ge­prägt. Den­noch, zu­sam­men tun wer­den sich die Clubs nicht: „Es wird de­fi­ni­tiv kei­ne „All Area Ab­schieds­par­ty“ge­ben. Je­der Club wird in­di­vi­du­ell fei­ern.“Ma­thi­as Schef­fel ist auch oh­ne Op­ti­mol­wer­ke seit je­her bes­tens im Münch­ner Par­ty­le­ben ver­an­kert. „Ich ha­be nach dem En­de der Op­ti­mol­wer­ke noch vie­le Per­spek­ti­ven. Seit No­vem­ber be­trei­be ich den Sa­lon Pit­zel­ber­ger am Gärt­ner­platz, da­zu ge­sel­len sich vie­le Pro­jek­te, die ich schon lan­ge ma­che und um die ich mich jetzt ver­stärkt küm­mern wer­de. Da­zu zäh­len das Pacha, H’ugo’s Be­ach­club in Starn­berg und das Film­ca­si­no am Ode­ons­platz. Mir kommt es so vor, als ob ich noch mehr als vor­her zu tun ha­be ...“Den­noch wird sich Ma­thi­as Schef­fel Zeit neh­men: „Am Clo­sing Wo­che­n­en­de wer­de ich vor­bei­schau­en!“Op­ti­mol­wer­ke Ab­schied, 12. und 13.1., ab 22 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.