Vor­hang auf für die Lilalu - Künst­ler!

In München - - LILALU-FERIENPROGRAMME 2018 -

Sie klet­tern mit strah­len­den Au­gen an den Luft­ge­rä­ten nach oben, sprin­gen vol­ler Elan von Au­to­dä­chern oder ver­su­chen sich mit gro­ßem Ei­fer an ers­ten Akro­ba­tik­cho­reo­gra­phi­en: Zum Ab­schluss ih­res Work­shops tre­ten al­le Lilalu-Künst­ler in ei­ner gro­ßen Show auf – als we­sent­li­cher Be­stand­teil und krö­nen­der Ab­schluss der Wo­che.* Hier zei­gen sie mit viel Be­geis­te­rung und Te­am­geist, was sie im Lauf der Wo­che al­les ge­lernt ha­ben – ein un­ver­gess­li­ches Er­leb­nis nicht nur für die jun­gen Künst­ler, son­dern auch für de­ren Fa­mi­li­en und Freun­de. Und hier die wich­tigs­ten In­for­ma­tio­nen zu den Shows auf ei­nen Blick:

Mo­de­ra­ti­on:

Bei Lilalu ste­hen die Kin­der im Mit­tel­punkt. Des­halb füh­ren bei uns nicht Er­wach­se­ne son­dern jun­ge Künst­ler durch die Show. Die Mo­de­ra­ti­ons­tex­te er­ar­bei­ten die Kin­der zu­sam­men mit der Pro­duk­ti­ons­lei­tung.

Ko­s­tüm:

Kein Auf­tritt oh­ne das rich­ti­ge Out­fit: Al­le Künst­ler be­kom­men für die Show ein pas­sen­des Ko­s­tüm aus un­se­rem 6000 Tei­le und Ac­ces­soires um­fas­sen­den Fun­dus. Das Spek­trum reicht von auf­wen­dig ge­ar­bei­te­ten Ro­sen­klei­dern über läs­si­ge Hip-Hop-An­zü­ge bis zum nied­li­chen Ha­sen­kos­tüm.

Mas­ke:

Al­le Kin­der wer­den pas­send zum Ko­s­tüm von ei­ner pro­fes­sio­nel­len Mas­ken­bild­ne­rin ge­schminkt, un­ter­stützt von en­ga­gier­ten Schmin­kel­tern.

Licht & Ton:

Da­mit die jun­gen Künst­ler rich­tig in Sze­ne ge­setzt wer­den, en­ga­gie­ren wir für die Shows pro­fes­sio­nel­le Ton- und Licht­tech­ni­ker.

Fotos:

Pro­fi-Fo­to­gra­fen ma­chen bei je­der Show hoch­wer­ti­ge Auf­nah­men von den Auf­trit­ten der jun­gen Künst­ler, zu­dem ent­ste­hen vor der Show Por­trät- und Grup­pen­auf­nah­men von den Kin­dern. Die Bil­der kön­nen ab 48 St­un­den nach der Show on­line ein­ge­se­hen und an­schlie­ßend kos­ten­pflich­tig her­un­ter­ge­la­den wer­den. Die­sen Ser­vice kön­nen al­le El­tern nut­zen, die bei der An­mel­dung der Bild­rech­te­er­klä­rung zu­ge­stimmt ha­ben. Selbst­ver­ständ­lich dür­fen Sie wäh­rend der Show auch selbst von Ih­rem Platz aus fo­to­gra­fie­ren.

Ti­ckets:

Auf­grund des er­höh­ten Per­so­nal­be­darfs wird für die Shows ein Ein­tritts­geld er­ho­ben. Der Preis pro Ti­cket be­trägt zwi­schen 4,00 und 9,50 Eu­ro. Bei meh­re­ren Shows an ei­nem Tag bie­ten wir ver­güns­tig­te Ta­ges­ti­ckets an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.