Viel Wein und Son­ne

In München - - LOKALITÄTEN -

„Ausg‘steckt is!“heißt es nord­west­lich von Wi­en, wenn der Heu­ri­gen­schank ge­öff­net hat. Das Wein­vier­tel schenkt auch die­ses Jahr in Mün­chen wie­der ein: Über­all in der Stadt, wo oran­ge­far­be­ne Lie­ge­stüh­le vor der Tür ste­hen, gibt es vom 1. bis 30. Ju­ni lang un­ter dem Mot­to „Wein­vier­tel in dei­nem Vier­tel“Wein­viert­ler-Wei­ne im Glasl. Aus­ge­wähl­te Lo­ka­li­tä­ten ver­kür­zen im Ju­ni den Weg ins größ­te Wein­an­bau­ge­biet Ös­ter­reichs und so kann man in tol­len Re­stau­rants, Wein­bars und Wein­hand­lun­gen wie un­ter an­de­rem Der Ge­sell­schaft­raum, Es­sence, Ess­ka­pa­de, La Bohé­me, Litt­le Wolf, Ös­te­ria, Grün­wal­der Ein­kahr, Bro­eding, Prin­zi­pal, Schön­fär­ber, So­phia’s und Sei­de­lei, 225 Li­ter, Ass­wein, ro­tWEISSrot, Ösi­wein, Ma­ga­zi­ni Vi­ni, Macharek und Sa­bit­zer nicht Grü­nen Velt­li­ner son­dern auch Mus­ka­tel­ler, Weiß­bur­gun­der, Char­don­nay oder Wel­sch­ries­ling be­stel­len und ge­nie­ßen. Und im­mer mitt­wochs gibt es so­gar ein Ach­terl um­sons ... al­le In­fos un­ter www.wein­vier­tel­in-dei­nem-vier­tel.de oder www. cu­li­na­ri­um-ba­va­ri­cum.de Tü­ren auf, Fla­sche auf – Im Werks­vier­tel am Ost­bahn­hof hat die Pop-up Box­beu­tel Wein­bar (Spei­cher­stra­ße) er­öff­net. Noch bis En­de Au­gust kön­nen un­ter ei­nem ge­spray­tem Ur­ban Street Em­blem von Loo­mit die bes­ten Wei­ne vom stei­len Main­ufer ge­nos­sen wer­den. Und zwar nur die Bes­ten. Denn nur die Bes­ten dür­fen ins das grü­ne, glä­ser­ne El­lip­to­id, um­gangs­sprach­lich Box­beu­tel, nur sie ha­ben das aus­rei­chen­de Most­ge­wicht. In der Box­beu­tel Wein­bar gibt es über 50 Wei­ne vom Main im of­fe­nen Aus­schank. Da­bei kann ge­wählt wer­den zwi­schen „ea­sy drin­king“für klei­nes Geld oder an­spruchs­vol­lem Wein-Ge­nuss. Das Wein­sor­ti­ment re­prä­sen­tiert die drei gro­ßen Ge­nos­sen­schaf­ten DIVINO, GWF, und Win­zer Som­merach, täg­lich gibt es ei­nen Ape­ro mit tol­lem Win­zer­sekt und Schaum­wein, da­zu klei­ne Snacks zum Ein­heits­preis. Al­le In­fos un­ter www.werks­vier­tel-mit­te.de oder www.cu­li­na­ri­um-ba­va­ri­cum.de Der spek­ta­ku­lä­re 360 Grad Pan­ora­ma­blick über Mün­chen bis hin zu den Al­pen ist ge­blie­ben, an­sons­ten er­strahlt die Dach­ter­ras­se des Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich mit dem neu­ge­stal­te­tem Re­stau­rant The Ter­ra­ce im fri­schen Glanz. Ku­li­na­risch setzt man jetzt auf ei­ne asia­tisch-süd­ame­ri­ka­ni­sche Kü­che mit Köst­lich­kei­ten wie Bao Buns und Sa­ta­ys, Sa­la­te mit Hum­mer, Se­a­food Ce­viche, in Mi­so-Pas­te ma­ri­nier­tes Wa­gyu Rind mit exo­ti­scher Se­ei­gel-Wasa­bi­but­ter, mit wür­zig­schar­fer Yu­zu Ko­s­hoPas­te ver­edel­tem See­barsch, knusp­ri­ger Black Cod mit Wasa­bi Cream oder ve­ge­ta­ri­schen Al­ter­na­ti­ven, wie ge­grill­te Avo­ca­do mit Li­met­ten-Ko­ri­an­der-La­sur und ge­schmorr­tem Chi­co­rée. Zu ei­nem per­fek­ten Sun-Dow­ner über den Dä­chern der Stadt lädt auch der Lounge-Be­reich ein, der so­wohl in­ter­na­tio­na­le Ho­tel­gäs­te als auch Münch­ner mit in­no­va­ti­ven Cock­tail-Krea­tio­nen wie dem „Gre­en Lan­tern“über­zeugt. Neue De­si­gner­mö­bel, dun­kel­blaue Farb­ak­zen­te so­wie ei­ne üp­pi­ge Be­pflan­zung und der Blick auf die Dä­cher Mün­chens sor­gen für ein ein­zig­ar­ti­ges Am­bi­en­te. „The Ter­ra­ce“hat von Mai bis Sep­tem­ber täg­lich bei schö­nem Wet­ter von 14 bis 22 Uhr ge­öff­net, In­fos und Re­ser­vie­run­gen un­ter www.man­da­ri­n­ori­en­tal.de Und auch im Ju­ni ver­an­stal­ten die Stadt­füh­rer von Spur­wech­sel wie­der ih­re Vik­tua­li­en­markt Pro­bierTou­ren. Da­bei er­fah­ren die Teil­neh­mer in 90 Mi­nu­ten al­ler­hand über Markt und Händ­ler und ha­ben die Mög­lich­keit an vier Stän­den di­ver­se Le­cke­rei­en zu pro­bie­ren. Die Ter­mi­ne sind Frei­tag, 1. und 8. Ju­ni so­wie Sams­tag, 2. und 9. Ju­ni, Treff­punkt ist je­weils um 11.30 Uhr am Mai­baum. An­mel­dung un­ter Tel.: 089/69 24 699 oder www.spur­wech­sel-mu­en­chen.de

Wo die oran­gen Son­nen­stüh­le ste­hen: WEIN­VIER­TEL in dei­nem Vier­tel

Pop-up Wein­bar im Werks­vier­tel: BOX­BEU­TEL

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.