Mia ham’s satt

In München - - INHALT -

„Bau­ern­hö­fe statt Agrar­fa­bri­ken“, „Na­tur statt Flä­chen­fraß“und „Sau­be­re Luft statt Ver­kehrs­kol­laps“– das sind nur ein paar Punk­te, we­gen de­nen das Ak­ti­ons­bünd­nis „Art­ge­rech­tes Mün­chen“mit den Bür­ger*in­nen Bay­erns auf die Stra­ße ge­hen möch­te. Am 6. Ok­to­ber ru­fen die Ver­an­stal­ter des­halb ab 11 Uhr am Kö­nigs­platz un­ter dem Mot­to Mia ham’s satt! zu ei­ner Groß­de­mo auf. Für sau­be­re Luft, le­bens­wer­te Städ­te und den Er­halt un­se­rer viel­fäl­ti­gen Kul­tur- und Na­tur­land­schaft. Der De­mons­tra­ti­ons­zug wird die brei­te Un­ter­stüt­zung der Zi­vil­ge­sell­schaft hör- und sicht­bar ma­chen: Bäue­rin­nen und Bau­ern, Ver­brau­cher-, Um­welt­und Tier­schüt­zer, Gärt­ner, Im­ker, Ärz­te und Künst­ler. Bei der Kund­ge­bung am Kö­nigs­platz wer­den u.a. mit da­bei sein: Hans Well mit sei­nen Well­bappn (Fo­to), die baye­ri­schen Mun­d­art-Rap­per dicht & er­grei­fend, die Mu­si­ker der Folks­hil­fe und die Münch­ner Band Hund­ling. Wei­te­re In­fos un­ter: www.mia­hams­s­att.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.