Pri­vat­kon­zert mit An­ge­la Aux

Er­le­be am 30. Ja­nu­ar ei­nen ex­klu­si­ven Li­ve-Auf­tritt von An­ge­la Aux im Pi­gal­le. Die Ti­ckets sind streng li­mi­tiert.

In München - - FRISCH GEPRESST -

Pri­va­te Gig, prä­sen­tiert von Mas­ter­card Pri­ce­l­ess Mu­nich, ist un­se­re Ver­an­stal­tungs­rei­he für ech­te Mu­sik­fans. Kei­ne gro­ßen Hal­len und Büh­nen, son­dern sehr klei­ne, in­ti­me Lo­ca­ti­ons und auf ganz we­ni­ge Ti­ckets li­mi­tiert; ein Pri­vat­kon­zert in Wohn­zim­mer­at­mo­sphä­re. Flo­ri­an Krei­er aka An­ge­la Aux ist ak­tu­ell ei­ner der glück­lichs­ten Men­schen der Welt, wie es scheint. Vor ge­rau­mer Zeit hat er näm­lich sein Han­dy „im Klo ver­senkt“, was ihm – O-Ton wei­ter – auch noch „grad recht taugt“. Gut, dass er im Zu­ge des­sen nicht auch noch gleich sei­nen Com­pu­ter ab­ge­schafft hat und so konn­ten wir sein En­ga­ge­ment für den Pri­va­te Gig we­nigs­ten über So­ci­al Me­dia mit ihm ver­ein­ba­ren. Die­se An­ek­do­te sagt schon ei­ni­ger­ma­ßen viel aus über den Künst­ler Flo­ri­an Krei­er im All­ge­mei­nen und sei­ne Kunst­fi­gur An­ge­la Aux im Be­son­de­ren. Form­voll­ende­te, me­di­ta­ti­ve und teil­wei­se wun­der­schö­ne Fol­kig­keit und Poe­sie auf der ei­nen Sei­te, ver­plan­te Welt­ab­ge­wandt­heit und zer­trüm­mer­te Gi­tar­ren auf der an­de­ren. Ge­nie und mit Ver­laub, ein klei­nes biss­chen po­si­ti­ver Wahn­sinn sind ja nicht die schlech­tes­ten Vor­aus­set­zun­gen für gro­ße Kunst, auch im Pop­seg­ment. Ver­ein­nah­men­de, mal mo­der­ne, mal tra­di­tio­nel­le (An­ti-)Folk-Songs sind sein Me­tier und für April ist nun end­lich auch ei­ne neue Plat­te des Mul­ti­in­stru­men­ta­lis­ten, der auch noch bei den Elec­tro­pop-Hel­den Aloa In­put und im Se­pa­lot Quar­tet ak­tiv ist, an­ge­kün­digt. Ver­öf­fent­licht wird die­se beim Münch­ner Kult­la­bel Tri­kont und für un­se­ren Pri­va­te Gig am 30.1. hat An­ge­la Aux be­reits ein Pre-Lis­ten­ing der neu­en, bis­lang un­ver­öf­fent­lich­ten Songs an­ge­kün­digt. Klar aber auch, dass ein paar al­te Hits da­bei auf gar kei­nen Fall feh­len dür­fen. Als Lo­ca­ti­on für den ers­ten Pri­va­te Gig-Event im neu­en Jahr ha­ben wir uns für das au­ßer­ge­wöhn­li­che, plü­schi­ge Am­bi­en­te der ehe­ma­li­gen Ca­ba­ret-Bar Pi­gal­le in der Thal­kirch­ner Str. 23 ent­schie­den. Die streng li­mi­tier­ten Ti­ckets kos­ten 15 Eu­ro, be­inhal­ten ne­ben dem Kon­zert auch ei­ne Aus­wahl an Frei­ge­trän­ken und sind aus­schließ­lich über pri­ce­l­ess.com buch­bar. Pri­va­te Gig mit An­ge­la Aux, Mitt­woch, 30.1.19, Ca­ba­ret Pi­gal­le, Thal­kirch­ner Stra­ße 23. Ein­lass 19.30 Uhr. Die Teil­nah­me ist aus­schließ­lich mit vor­her er­wor­be­nem Ti­cket mög­lich, kei­ne Abend­kas­se.

Wan­delt zwi­schen Folk und Poe­sie: AN­GE­LA AUX

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.