Hör­Bar „Her­zens­sa­chen“

In München - - VORSCHAU KLASSIK -

Am 14. Fe­bru­ar, 19 Uhr, im Tech­ni­kum „Es geht mir zu Her­zen“sagt man, wenn ei­ne Sa­che in­ner­lich sehr be­wegt. Das Herz-Sym­bol gilt als Zei­chen der Lie­be und Zu­nei­gung. Auch wenn die Wis­sen­schaft schon lan­ge zu dem Schluss ge­kom­men ist, dass die Ge­füh­le im Kopf und nicht im Her­zen ent­ste­hen, ist es der Ort im Kör­per, den wir am stärks­ten mit Ge­füh­len ver­bin­den. Kein Wun­der, dass das Herz und die da­mit ver­bun­de­nen Ge­füh­le auch in der Mu­sik ei­ne gro­ße Rol­le spie­len. Die Münch­ner Sym­pho­ni­ker un­ter der Lei­tung von Jos Ze­gers ge­hen in ih­rer Hör­Bar “Her­zens­sa­chen“mit Wer­ken von Fritz Kreis­ler, Ca­mil­le Saint-Saëns, Lu­i­gi Che­ru­bi­ni, Franz Lehár etc. auf den Grund – nicht nur im mu­si­ka­li­schen Sin­ne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.