We­ni­ger neue Un­ter­neh­men im Süd­wes­ten ge­grün­det

Ipf- und Jagst-Zeitung - - WIRTSCHAFT -

(lsw) - In Ba­denWürt­tem­berg sind zu­letzt et­was we­ni­ger Be­trie­be ge­grün­det wor­den. Mit 66 300 neu­en Un­ter­neh­men in 2017 lag die Zahl um 1,9 Pro­zent un­ter dem Vor­jah­res­wert, wie das Sta­tis­ti­sche Lan­des­amt am Don­ners­tag mit­teil­te. Im Durch­schnitt gab es 13 Grün­dun­gen je 10 000 Ein­woh­ner – al­ler­dings mit gro­ßen re­gio­na­len Un­ter­schie­den. So war die Zahl in Mannheim, Ba­den-Ba­den, Ulm und Heil­bronn mit 20 und mehr Grün­dun­gen je 10 000 Ein­woh­ner am höchs­ten. In Land­krei­sen sah es an­ders aus. Nur sechs Krei­se wie der Land­kreis Esslingen (16 Neu­grün­dun­gen) la­gen über dem Durch­schnitt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.